Frage von Julchenxxx,

Schuhe in Italien?

Wo kann man in Italien am besten Schuhe kaufen? Es ist ja irgendwie das Land der Mode und eben auch der Schuhe. In welcher Stadt kann man das besonders gut, wo ist sozusagen das Schuh-Mekka?

Antwort
von Misato,

Florenz ist die Stadt des Leders. Alles, was mit Leder zu tun hat, kann man dort wahnsinnig gut auf den Märkten kaufen. Aber selbst auf dem Markt von San Lorenzo hat leider die Qualität sehr nachgelassen und ist mehr zu eine, Touristenspektakel geworden. Pass also auf und denke lieber über ein kleines Geschäft nach, wo es außerdem eine gute Beratung gibt.

Antwort
von bluemoon,

Besonders wichtig ist, dass du die Preise auch vergeleichst! Oft ist es so, dass es denselben Schuh in mehreren Läden gibt, diese sich aber preislich unterscheiden. Daher lieber immer nochmal weiter schauen bevor du kaufst. Ansonsten solltest du (besonders auf Märkten) darauf achten das es sich um "vero pelle" also echtes Leder handelt!

Antwort
von Honey1812,

Mailand. Wo sonst?? Da findest du alles, wirklich alles. Und Schuhläden ohne Ende! Von No-Name bis Manolo.

Kommentar von schneider ,

Das stimmt, Mailand ist definitiv das Shoppingmekka für Frauen, allerdings auch nicht ganz billig. Ansonsten ist es in Italien mittlerweile wie hierzulande: Schauen und vergleichen - und Glück haben. Aber Handwerk zählt dort sicher noch mehr und es gibt den ein oder anderen kleinen Betrieb zu entdecken.

Antwort
von BigApple,

In Italien gibt es ja auch jede Menge Factory Outlets. Wenn du weißt wohin die Reise genau gehen soll, kannst du nochmals im Netz recherchieren. In der Nähe von Rom z.B. folgende Adresse: Centro Calzature, Ersparnis: bis zu 50%, Öffnungszeiten: Di.-Sa. 9 - 19 Uhr, Via Venezia 10 in Vigonza. Anfahrt: Autobahn A4 Turin, Ausfahrt Padua Ost Richtung Venedig. Zu finden sind dort Designerschuhe und ganz viele Handtaschen. Weitere Outlets sind in der Region rund um den Gardasee, Mailand etc. zu finden. http://www.factory-outlet-italy.com

Antwort
von Milli,

Ganz wichtig ist, dass du auf die Qualität achtest, denn mitlerweile steht auf vielen Schuhen "made in Italy" drauf, obwohl die verschiedenen Teile der Schuhe in anderen Ländern produziert und nur noch in Italien zusammengefügt werden. Also frag lieber zweimal nach, ob es sich um echte italienische Schuhe handelt.... Ansonsten ab nach Mailand und viel Spaß beim shoppen:-)

Antwort
von italienfan,

Du solltest jedenfalls nicht in eins der chinesischen Billiggeschäfte geraten, die Dir die übelste Qualität - wennauch für einen kleinen Preis - andrehen. Mein Verwandter hat einen ganz süßen kleinen Schuhladen in Santa Maria degli Angeli in Umbrien, schräg gegenüber von der Kirche. Der geht wirklich auf Messen und sucht dort liebevollst nach dem neuesten Schrei, sind sehr schöne Modelle dabei.

Antwort
von Mariella,

Ich weiß ja nicht, welche Art von Schuhen du suchst, aber in Rom gibt es ganz in der Nähe vom Pantheon einen Schuhladen, der Schuhe von Hand herstellt und eine unglaubliche Qualität hat. Zwar kostet dort das Paar Stiefel auch mal locker 500 Euro, aber dafür kannst du sicher sein, dass sie ein Leben lang halten. Pumps mit Pfennigabsätzen findest du da aber eher weniger, es sind eher bequeme doch absolut modische Schuhe (also keine Öko-Treter oder so). Und dann fällt mir noch ein, dass in Maiori, an der Amalfiküste, ein kleiner Schuster ist, der Schuhe passgenau in wenigen Tagen fertigt. Das ist natürlich top und überraschend günstig. Ich habe mir da Sandalen anfertigen lassen (Farbe, Form und Material habe ich mir ausgesucht) und 40 Euro dafür bezahlt. Aber das macht natürlich nur Sinn, wenn man dort unten in der Gegend ist...

Antwort
von suunybar,

Kann man wunderbar in Deutschland kaufen : http://www.bruno-premi.de/autumn-winter/pumps.html

Auf der Seite findet du alles, was du sucht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten