Frage von Reisefieber2014, 120

Nicht benötigten Rückflug verkaufen?

Hallo zusammen!

Wir haben im April einen Flug nach Argentinien gebucht und werden von dort aus mit dem Kreuzfahrtschiff zurück nach Deutschland fahren. Bei Lufthansa wäre nur der Hinflug jedoch deutlich teurer gewesen als Hin- und Rückflug zusammen, so dass wir jetzt Hin und Rückflug gebucht haben, den Rückflug aber definitiv nicht antreten werden. Nun zu meiner Frage: Gibt es die Möglichkeit den Rückflug irgendw zu verkaufen, bzw. ihn auf jemand anderen zu übertragen?

Hoffe auf Antworten, wäre schade ums Geld! Gruß

Antwort
von Roetli, 119

Das kannst Du in den Ticketbedingungen nachlesen, je nacht Kategorie ist das manchmal möglich! Wenn es denn geht, dann meist mit erheblichen Kosten verbunden!

"Schade ums Geld" ist ja eigentlich kein Argument, da Ihr doch für diesen Flug nach Deiner Aussage weniger bezahlt habt, als Ihr für nur den Hinflug hättet bezahlen müssen. Also habt Ihr ja eigentlich schon gespart...

Kommentar von ManiH ,

Das sehe ich auch so :-o)

Antwort
von claudi1978, 113

Du kannst Du das ganze Ticket umbuchen aber nicht einen Teil davon. Hin- und Rückflug gelten als verbundener Teil, verkaufen geht also nicht.

Ist bei Air Berlin auch nicht anders....

Aber zugegeben eine dämliche Regelung....

Antwort
von travelchris, 107

Hallo,

das ist ein typisches Lufthansa Problem. ;-) Es geht leider nicht. Schau mal diesen Link an, da steht eigentlich alles drin:

http://www.lufthansa.com/online/portal/lh/de/local?nodeid=2652436&l=de

liebe grüße

chris

Kommentar von Wimelima ,

Das würde mich wundern, wenn das nur bei LH nicht ginge. Umbuchungen und Storno lässt sich doch jede Airline kosten...das ist ja gerade der Grund, warum manche Tarife günstiger sind als andere, für jede Flexibilität zahlt man.

Kommentar von daniG ,

Habe bei British Airways gearbeitet und nun bei Emirates und da geht das auch nicht.

Kommentar von Zinni ,

"das ist ein typisches Lufthansa Problem. ;-)"

Mit Sicherheit nicht...

Antwort
von kofferchen, 96

Also ich habe immer gelesen, dass man wenn auch teuer ein Ticket umbuchen lassen kann... auch auf einen anderen Namen. Wenn das nur bei der Lufthansa nicht funktioniert ist das doch sehr originell... bei der AirBerlin geht das soweit ich weiß immer.

Kommentar von ManiH ,

Das mit LH ist eine falsche Aussage

Antwort
von heima, 81

Ich würde es so versuchen:

  1. Beim Stornopool verkaufen

  2. Deinen Kreuzfahrt-Anbieter/ Vertragsparner bitten das Ticket zu verkaufen.

Antwort
von AlexD, 73

Soweit ich weiß, ist das doch garnicht möglich, dass Ticket zu verkaufen. Also ich habe das jedesmal versucht und das ging leider nicht, da das Ticket auf meinen Namen gebucht wurde. :(

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten