Als deutscher Tourist auf einer Farm in Kanada - brauche ich ein Visum/Arbeitserlaubnis?

Halli hallo, Ich fliege im März für 3 Monate auf eine Ranch in Kanada. Ich werde dort eine Unterkunft haben und mich selbst verpflegen sowie ein Horsemanship-Programm absolvieren. Ab und zu werde ich der Farmerin bestimmt zur Hand gehen - jedoch ohne Beschäftigungsverhältnis oder Lohn natürlich! Da ich absolut sicher gehen wollte, ob ich als 20jährige deutsche Staatsbürgerin (Reisepass mit langer Gütigkeitszeit, Haftpflicht sowie Auslandskrankenversicherung vorhanden, ebenso genug finanzielle Mittel!) kein Visum benötige (lt. der Seite des Konsulates darf man als deutscher Staatsbürger 6 Monate ohne Visum dort bleiben!) genauso wie eine Arbeitserlaubnis, wollte ich mich nochmal bei euch erkundigen, wie das bei der Einreise läuft.

Fragen die Grenzbeamten mich als Touristin, wie lange und in welchem Hotel ich wohne und muss ich da irgendeinen Nachweis bringen? Da ich ja bei Bekannten auf der Ranch untergebracht bin, habe ich natürlich nur die Flugtickets sowie Bustickets zu ihnen! Sie können mir bestimmt noch einen Brief schreiben, dass ich bei ihnen untegebracht bin oder so, das ist kein Problem, bloß habe ich Angst, am Flughafen aus irgendeinem Grund nicht einreisen zu dürfen. Natürlich habe ich eine weiße Weste, keine Vorstrafungen und möchte eben nur dieses Horsemanship Programm mitmachen und 3 Monate auf der Ranch meine Zeit bis zum Studium verbringen :-)

Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße

Visum, Kanada, Tourist
5 Antworten
Spezielle Visum Fragen Türkei-Deutschland

Hey Leute bin neu hier und gerade am verzweifeln... Ich versuche ein paar Antworten auf meine Fragen zu bekommen aber das ist komischerweise trotz sehr guten Internetanwenderkenntnissen :P nicht möglich. Nachdem ich schließlich voller frust dem Auswärtigen Amt geschrieben habe bekam ich dann auch noch eine automatisch Generierte Mail zurück. Ich bin am verzweifeln und hoffe jetzt auf eure Hilfe!!! Das ist die Mail, welche ich hingeschrieben habe steht alles drinnen:

Sehr geehrte Damen und Herren,

da ich bei der Recherche einige spezieller Visa-Fragen nicht weiterkomme versuche ich es nun auf diesem Weg. Folgender Sachverhalt und zwar würde eine Türkin gerne nach Deutschland kommen um die Deutsche Sprache zu lernen, um schließlich in Deutschland zu studieren (Master). Unterkunft ist bei mir möglich auch eine finanzielle Absicherung ist nicht das Problem. Sie hat bisher weder an ihrer Schule noch anderweitig Deutsch erlernt. Sie ist 21Jahre alt und gelernte Krankenschwester. Als Krankenschwester in Deutschland zu arbeiten ist vordergründig durch den Mangel der Deutschkenntnisse nicht erwägenswert. Nun meine Frage welche Möglichkeiten gibt es in Sachen Visum

-ist ein Visum für einen Sprachkurs immer auf 3Monate begrenzt? Wenn ja wie häufig lässt sich dies wiederholen, denn 3Monate reichen nicht aus um eine Sprache zu lernen.

-kann ein Sprachkurs nach Wohnortswechsel in einer anderen Sprachschule fortgesetzt werden?

-gibt es die Möglichkeit neben dem Sprachkurs ein Praktikum in einem Krankenhaus zu absolvieren? (vorausgesetzt es lässt sich eines finden)

Ich bin ein wenig ratlos und würde mich über eine Antwort sehr freuen! Mit freundlichen Grüßen,

Vielen Dank für jeden der antwortet!!!!!!!!

Deutschland, Visum, Einreise, Sprachkurs, Türkei
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Visum