Kann Fluggesellschaft nachträglich Zwischenstopp einfügen?

Im April fliege ich von New York zurück nach Deutschland. Ich hatte einen Nonstop Flug von JFK nach Düsseldorf. Meine Mutter fliegt mit mir, wir haben den Flug aber unabhängig voneinander gebucht. Meine Mutter hat jetzt vom Reisebüro eine Nachricht von AirBerlin bekommen, dass sich unser nonstop Flug jetzt zu einem mit Zwischenstopp umgewandelt hat, der über Berlin geht. Das bedeutet, dass wir 1000km Umweg fliegen und 3 Stunden länger brauchen. Der Flug ist ja nicht sowieso schon lang genug.... Das witzige ist jetzt, ich habe GAR KEINE Benachrichtigung von AirBerlin über diese Änderung bekommen habe und es nur durch meine Mutter erfahrenn habe. Die hat jetzt natürlich auch einen anderen Sitzplatz und ich hab natürlich jetzt keine Ahnung wo ich sitze, weil ich das auch auf der Internetseite unter "Meine Buchungen" nicht nachgucken kann. Meine Frage ist jetzt, kann AirBerlin das einfach machen?! Sind Nonstop Flüge nicht eigentlich auch teurer?! Was noch dazu kommt, ist dass unter "Meine Buchungen" nur noch im Originalflug mein Gepäckstück drin steht. In den beiden neuen Flügen habe ich gar kein Gepäck mehr drin stehen. Meine Mutter nur noch von NY nach Berlin und ab Berlin dann auch kein Gepäck mehr. Das kann doch irgendwie alles nicht angehen... Meine Frage ist jetzt, ob das alles so legal ist? Kenne mich damit leider gar nicht aus. Liebe Grüße

Fluggesellschaft, Gepäck, Zwischenstopp
3 Antworten
Lima/Peru - wer hat Infos zum Auswandern / Berufssuche / (über-)leben

Ich habe mich neu angemeldet, weil ich dringend nächste Woche eine Entscheidung treffen muss, ob ich nach LIMA auswandere oder in Deutschland bleibe.

@ alpakaandmore und andere Deutsche, die dazu Erfahrungen haben:

Ich würde gerne in nächster Zeit nach Lima ziehen, mit fast 0 Euro und ein paar Koffern rüber, hier alles kündigen, Auto verkaufen, Wohnung auflösen usw...

Gebt mir Bitte Infos, wie ich es schaffen kann, relativ sicher dort zu (über-)leben! Wie finde ich als Deutscher Normalbürger dort schnellstens Arbeit?

Meine Mini-Starthilfe wäre meine Verlobte, die dort eine kleine Wohnung gemietet hat und dort zum Mini-Lohn arbeitet. Wegen der hohen Wohnungs- u. Lebenskosten braucht selbst sie alleine noch etwas finanzielle Hilfe vom Vater. Also wenn ich zu ihr ziehe, brauche ich dringenst (und ständig) eine Arbeitsstelle, denn ich kann nicht auf Kosten des zukünftigen Schwiegervaters leben.

Leider findet man im Internet nichts über das ungesicherte Durchschnittsleben eines Durchschnittslimettos. Man finde nur:

  • toll für Urlauber und Studenten
  • Möglichkeiten für Manager, Ingenieure und Ärzte
  • moderne Innestadt mit einigen sehr Reichen
  • je weiter außerhalb, desto mehr extreme Armut
  • einheimische Durschnittsbürger selbst zu ca. 50-60 % arbeitslos

Wie kann ich dort schnell Fuß fassen mit Beruf? Denn Ziel ist in 1-2 Jahren zu dritt zu sein, also mit Baby und nur noch meinem Verdienst für einige Monate. Wahrscheinlich ohne Kinder-/Elterngeld und ohne weitere soz. Hilfen oder Versicherungen, wie man sie hier in Deutschland hat.

Ich bin 44 J., Druckvorstufe in Druckerei sowie teilweise Allround-Büro und Einkauf, aber ohne Buchhaltung. Habe Computererfahrung seit es diese gibt. Seit über 25 Jahren bereite ich techn. Daten für Texte, Photos, Logos, Druckprodukte auf. Ich spreche das Nötigste grundlegende Spanisch (Verstehen etwas besser als Sprechen) und genügend Englisch. Ich bin bereit für irgendwelche Arbeiten, außer Schuhputzer oder Gastronomie, also irgendwelche Institute oder Firmen, die vielleicht einen Deutschsprechenden gebrauchen könnten, für Auslandskorrespondenz, Büroarbeit ... ??? Hauptsache ich kann geregelt und dauerhaft eine Familie ernähren.

Es grüßt und hofft auf schnelle Infos,

Vercingetorix

PS: ich will bis Mitte nächster Woche meiner Verlobten Bescheid geben können, ob ich rüber komme.

Südamerika, auswandern, Peru
1 Antwort
Paris Metro- und RER Tickets - Frage

Hallo,

ich habe gesehen, daß man von Charles de Gaulle-Flughafen nicht gleich mit der Metro, sondern erst mit dem RER zu einer Metro Station fahren muss. Ich überlege eine Reise zu machen, und mein Metro-Bahnhof vom Hotel wäre "Lamark Cap;" Ich müsste also mit dem RER zu "Gare du Nord" fahren und dann noch 2 x in die Metro umsteigen. Ich möchte nur Hin- und zurück vom Flughafen - Hotel die Metro & Co benutzen. Leider liegen die Ankunft und Abreise zwei Tage auseinander.

Ich erledige mir gerne im voraus (von D aus) schon alles, als dann dort vor Ort nicht zu wissen, was wir geht und Zeit und Nerven verliere.

Nun habe ich gesehen, daß man (wie in London) auch von hier aus eine Traveler-Card erwerben kann. Die nützt mir aber nicht wirklich etwas, denn ich müsste sie ja wohl für 3 Tage dann nehmen?

Wenn ich das richtig gesehen habe, kann man (in Paris) ein Ticket für den Transfer (1 -Tages-Ticket für 22,30 € erwerben. Das ist sehr teuer, für eine einzige Fahrt an dem Tag, wo ich es bräuchte.

Den Rossy-Bus möchte ich aber auch nicht nehmen.

Wer kann mir eine Alternative nennen, bzw. mal beschreiben, wie man von Deutschland aus ein Ticket bestellen kann. Oder aber schildern, wie das in Paris ablaufen würde, und wo das überall ginge. Vielleicht ist es ja günstiger bzw. möglich In Paris ein solches Einzelticket zu kaufen?

Vielleicht hat jemand eines solche Reise schon mal gemacht, und kann mir den Ablauf da beschreiben.

Danke und liebe Grüße

Sheera

Paris, Flughafentransfer, Ticket
3 Antworten

Beliebte Themen