Zypressenalleen, malerische Bergdörfer – wo ist die Toskana landschaftlich am schönsten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Chiantigebiet ist nicht umsonst der Favorit in der Toskana, dort findest Du alles von Dir gewünschte.

Oder anders gesagt, Du kannst gar nichts verpassen an Schönheiten, die Strecke zwischen Florenz und Siena aber auch noch weiter südlich bieten Toskana pur, allerdings natürlich nicht auf der Hauptverbindungsstrasse.

Zweige ab wo auch immer du möchtest, die Toskana ist ein einziges Idyll!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann eine Rundfahrt auf der Halbinsel Argentaria und den Besuch von Populonia (etrusk. Gräber) bei Piombino empfehlen. Ist zwar alles Küste, aber sehenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fahr nach San Gimignano und Colle Val d'Elsa, dort hast Du, was Du suchst, auf dem Weg dorthin kannst Du auch das höhergelegene Dorf Voltera besuchen. Auch das ist sehenswert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleArrow
16.02.2011, 16:43

Mit dem Fahrrad ist der Anstieg nach Voltera allerdings gnadenlos.

0

Was möchtest Du wissen?