Zwischenlandung/stopp in Philadelphia

1 Antwort

Zwischenlandung in den USA bedeutet: Einreise. Es gibt keine Transitbereiche an US-Flughäfen.

Also: Vorab ESTA für die Einreise besorgen, bzw. Visum (abh. von Staatsangehörigkeit). Sonst bleibst gleich in München stehen. Mit dem Suchbegriff ESTA hier rechtsoben bei der Suche findest Du hinreichend Diskussionsstränge, mit denen Du Dir sicher die nächsten zwei Fragen sparen kannst.

Du musst dann in PHL in die USA einreisen, Passkontrolle, Fingerabdrücke usw. und auch die Zollkontrolle passieren. Dazu musst Du Dein gesamtes Gepäck vorführen (also vorher am Band abholen). Meist gibt es dann hinter dem Zoll die Möglichkeit die Koffer auf ein Band zu setzen, wenn es bereits für den Zielflughafen gekennzeichnet ist.

Dann könntest Du genausogut vor die Türe gehen und Dich in ein Taxi nach Philli setzen - reicht die Zeit aber nicht. Du gehst zum Gate, wo Dein Flieger abfliegt. Ob Du noch mal durch die Sicherheitskontrolle musst, weiss ich jetzt nicht genau, kann sein, dass Dir wenigstens das erspart bleibt.

Was möchtest Du wissen?