Zwangsvollstreckung von einem außereuropäischen Staat in Deutschland?

3 Antworten

Ja genau... sie haben es nicht wirklich überprüft, aber solange du den erforderlichen Betrag für das Visum hast, finde ich, es in Ordnung.

Was soll das mit dem Reisepass zu tun haben? Wenn sich Dein Bekannter absetzen will war es eben seine letzte Reise nach Hongkong und China. Sollte der Titel in Hongkong rechtswirksam sein müsste der z.B. nur an ein hiesiges Inkassounternehmen verkauft werden. Und schon hat Dein Bekannter wieder eine Forderung am Hals.

Also jedes mal wenn ich in Deutschland einreise dann wird meine finanzielle Dokumente angefordert. Deswegen dachte ich, mein Freund wird vllt auch so angefordert. Weiß nicht, wie die Situation ist wenn man einen deutschen Pass hat. Ja, Inkassounternehmen ist im schlimmsten Fall..

0

Die werden nur geprüft, wenn Du Deinen Aufenthalt selbst zu finanzieren hast und keine Einladung mit Zusage einer Kostenübernahme vorliegt. Bei deutschen Staatsbürgern entfällt das natürlich.

Was möchtest Du wissen?