Zum Lummensprung nach Helgoland

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Verstehe. Die Termine hängen davon ab, wann die Vögel witterungsbedingt anfangen, zu brüten. In den letzten Jahren lagen die geführten Lummenspung-Tage um den 18./20./23. herum. Es mag aber auch einmal später sein.

Hallo,

man kann erst im April, also zum Zeitpunkt der Balz/Paarung und Eiablage den Terminrahmen für den Lummensprung "ausrechnen". Die Sache hängt im wesentlichen vom meteorologischen Verlauf des Winters und desVorfrühlings ab. Wenn man nur 1-2 Tage hinfährt, hat man natürlich das Buchungsrisiko, weil die Unterkünfte dann ab Bekanntgabe des Termins schnell knapp werden.

Eine Möglichkeit wäre es, eine Woche lang zu fahren, dann kann man früher buchen und deckt die hier angegebenen Zeiträume eher ab. Helgoland gibt für eine Woche locker genug her, auch für zwei Wochen, gerade was Naturbeobachtung angeht.

Meiner Meinung nach braucht man keine Führung, denn natürlich kann man auch selbst zum Felsen laufen. Mein Tipp: Eine gut einsehbare Stelle suchen, an der möglichst viele Küken sitzen. Anders machen es die Leute vom Verein Jordsand auch nicht, denn niemand weiss genau, welches Küken wann springt.

LG

Seehund 17.12.2013, 09:49

Jetzt sehe ich erst, wie alt die Frage ist....

2
Sannemann 17.12.2013, 10:09
@Seehund

Ja, aber nicht von mir, sondern von Mitforist "dospassos", der/die sie dann damit beantwortet hat, die Lummentage fänden in der zweiten Junihälfte statt, was ja bereits der Frage selbst zu entnehmen war. ;-) Diese Antwort wurde auf meine Veranlassung dann entfernt, weil sie ganz offensichtlich nur dazu diente, Punkte abzugreifen. Nur als Erläuterung, weshalb die Frage hier wieder oben steht.

Der nette Nebeneffekt ist jetzt, daß ich noch eine Antwort bekommen habe, die Sinn macht, nur ist der Stern für die hilfreichste Antwort bereits vergeben. Wir haben auch bereits seit längerem gebucht, genau aus den von Dir genannten Gründen auch für eine ganze Woche, und müssen jetzt hoffen, daß die Lummentage dann während unseres Aufenthalts stattfinden werden. Aber das wird schon klappen. Danke für die Antwort.

4
Seehund 17.12.2013, 10:43
@Sannemann

Gerne! Drücke die Daumen, wegen des Vogelfelsens an sich, der Robben auf der Düne und wegen vieler anderer Dinge dürftet ihr die Buchung nicht bereuen- Hlg ist der beste Wildtierspot Mitteleuropas!

LG

3
Sannemann 17.12.2013, 13:41
@Seehund

Ja, wir waren 2012 schon fünf Tage, allerdings erst im August, und haben trotzdem noch jede Menge Vögel und Robben gesehen und richtig schöne Fotos machen können.
Diesmal ist auch das "unterirdische" Helgoland und das James-Krüss-Museum dran, dafür war letztes Mal keine Zeit.

Reizen würde mich auch mal eine Woche im Januar auf der Düne wegen der Robbengeburten, aber dazu werde ich dann irgendwann nochmal eine gesonderte Frage einstellen, wenn das in Planung geht.

1
Seehund 17.12.2013, 14:02
@Sannemann

Ich freue mich auf die Frage, meine allererste Antwort auf rf befasste sich mit genau diesem Thema. Der Winter auf der Insel ist sehr contemplativ und das ist weder ironisch noch abwertend gemeint. Nie kommt man besser mit den Einheimischen und Wissenschaftlern (Vogelwarte/AWI) in Kontakt und lernt mehr über dieses bemerkenswerte Stückchen Welt.

LG

1
ManiH 19.12.2013, 11:38
@Seehund

Sehr schöne, informative und interessante Antwort. DH

0

Was möchtest Du wissen?