Zum ersten Mal nach Alaska um das Land zu erleben, wo vorab umfassend informieren?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Als erstes solltet Ihr überlegen, was Ihr wollt: Rundreise (organisiert) oder privat?

Beides geht ohne Problem. PKW oder Wohnmobil, also entlang der Straße orientiert, oder auch "outdoor"?

Dann: Wie viel Zeit habt Ihr? Drei Wochen sollten es schon sein.

Der Vista- Point Tourplaner "Alaska und Kanadas Yukon" (im Buchhandel oder Amazon) ist eine ganz gute Grundlage. Es gibt auch Führer für Alaska und ganz Kanada West, die meines Erachtens aber ein zu großes Gebiet abzudecken versuchen.

Eine gute Seite ist http://TravelAlaska.com . Allerdings natürlich in englischer Sprache.

Ansonsten stehe ich auch individuell für Fragen zur Verfügung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Tipp ist diese Seite hier: "Ganz Anchorage steckt voller Abenteuer. Kein Wunder: In einem Radius von 80 Kilometer tummeln sich nicht weniger als 60 Gletscher. Mitten durchs Stadtzentrum fließt ein Lachsfluss, sechs Bergmassive umgeben die Stadt. Das Netz aus Wildnispfaden summiert sich zu unglaublichen 500 Kilometern, und am Stadtrand schließt sich der drittgrößte State Park des Landes an. Von Anchorage aus können Sie Alaskas schönste und wildeste Seiten hautnah erleben." www.anchorage.net/german/Deutsch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Falls ihr euch doch für eine Reise mit der Eisenbahn entscheidet, dann schau euch vorab einmal diese Seite hier an: www.wpyr.com

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
tauss 16.04.2013, 21:42

Das ist natürlich nur eine hübsche und letztlich sehr kurze "Gag- Tour" für Goldrausch- Nostalgiker. Die eigentliche Bahnlinie führt von Anchorage zur Kenai- Halbinsel und von Anchorage nach Fairbanks mit Stopp am Denali - Nationalpark.

1

Was möchtest Du wissen?