Zugversätung zurückliegend

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also so weit ich weiß, kann man die Fahrgast Rechte bis zu einem Jahr nach der zustande gekommenen Verspätung geltend machen. Vorraussetzung dafür (für eine Entschädigung) ist das die Verspätung mindestens eine Stunde betragen haben muß. Dann gibt es 25% des Reisepreises zurück, bei Zeit oder Monatskarten gibt es allerdings nur einen Pauschalbetrag. Mehr dazu kannst du auch lesen auf: www.fahrgastrechte.info

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Wanderbursche,

bei der Deutschen Bahn!

"Die Service-Nummer der Bahn: 0180 5 99 66 33 Für Ihre Fragen, Lob und Beschwerden. Ebenso können Sie hier Fahrkarten buchen oder sich über Serviceleistungen der Bahn informieren. Die Service-Hotline ist rund um die Uhr für Sie besetzt: 0180 5 99 66 33 (14 ct/Min. aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.) Nach der Einwahl erreichen Sie über Sprach- oder Tastaturbefehle schnell den gewünschten Service. Durch Kurz-Befehle oder Stichworte gelangen Sie direkt zu Ihrem gewünschten Service."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?