Zollerklärung für Kolumbien

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nepumuk, Nein eigene Gegenstände müssen sie nicht dem Zoll angeben. An den kontrollen müssen sie ledlich Laptops aus ihrer Tasche nehmen und durch die Kontrolle. Bei der Ersten frage sollen sie erklären wieviel Geld sie mitführen in Kolumbien ohne Ticket und Koffer, mehr als 10,000 US Doller sollen angegeben werden. Bei der Zweiten frage wird gefragt ob sie Ihr gepäck wieder mitnehmen bei ihrer ausreise. In Kolumbien werden die gleichen fragen gestellt wie bei anderen ländern. Aufjeden fall viel spass dort.

Hallo AIYuAM, vielen Dank noch für die Antwort, bin mittlerweile wieder zurück aus Kolumbien, war sehr schön dort. Die 1. Frage dient tatsächlich nur statistischen Zwecken.
Ansonsten sind das schon die üblichen Fragen. War nur etwas unsicher, da ich in Usbekistan eine andere Erfahrung gemacht hatte, was von dem üblichen doch erheblich abweicht.

1
@Nepumuk

Freut mich sehr das ihnen Bogota gefallen hat.

0

Die erste Frage geht um nichts anderes als den Betrag, den Du in Kolumbien ausgeben kannst/willst (ohne Ticket und üblichem Touristengepäck!) - sprich, wieviel Geld hast Du dabei bzw. auf wieviel hast Du von Kolumbien aus Zugriff!

Was ist an der zweiten Fragen nicht verständlich? Hast Dein gesamtes Gepäck bei der Einreise dabei bzw. wirst Du es bei der Ausreise wieder mitnehmen?

Wertgegenstände würde ich angeben - macht es im Fall des Falles leichter, eine Anzeige bei der Polizei zu machen. Die aufgeführten Gegenstände müssen aber auch das Land mit Dir wieder verlassen.

Das ist jetzt eigentlich beides nichts, was speziell in Kolumbien abgefragt wird, das gibt es ähnlich in vielen Ländern der Welt!

gut erklärt! bzw. alles easy roetli hast recht. nicht nur in kolumbien und wenn engl. schon schwierig ist, wie reisen die menschen nur....?

0

Kann man alleine eine Trekkingtour zur Ciudad Perdida machen?

Ich möchte alleine sprich ohne Guide eine Tour zur Ciudad Perdida in Kolumbien unternehmen. Ich habe gehört das soll wegen der Sicherheitslage aber ziemlich schwierig sein . Wie sind denn eure Erfahrungen, ist so etwas machbar?

...zur Frage

Mit Nachtbussen durch Kolumbien?

Kann man in Kolumbien bedenkenlos mit Nachtbussen reisen? Ich bin in Peru viel mit Nachtbussen gefahren und fand die super! Geht das in Kolumbien genauso gut? Oder sollte man das lieber nicht machen, weil es gefährlich ist?

...zur Frage

Welcher Studienreisen-Veranstalter ist für Kolumbien zu empfehlen?

Für das kommende Jahr haben wir uns Kolumbien (auf Empfehlung hin) als Reiseland überlegt. Wir trauen uns eine Individualreise dorthin allerding nicht zu. Gibt es gute und seriöse Reiseveranstalter, die dort Rundreisen oder Studienreisen anbieten?

...zur Frage

Mosiktonetz für Reise nach Kolumbien?

Benötigt man für eine Reise durch Kolumbien ein Moskitonetz im Gepäck? Wir wollen mehr in einfacheren Hostals übernachten und es stellt sich die Frage, ob dort Moskitonetze in den Zimmern installiert sind?

...zur Frage

Opodo-Flugticket direkt bei der Airline umbuchen?

Liebe Forumsgemeinde, leider konnte ich auch nach ausgiebigen Recherchen im Internet keine relevanten Informationen bezüglich meines Problems finden und hoffe deswegen, dass mir der Eine oder der Andere vielleicht weiterhelfen kann. Folgendes: Ich habe bei Opodo einen Flug mit Emirates von Hamburg via Dubai nach Bangkog (09.03.12-24.05.12, Ticket hat eine Gültigkeit von vier Monaten) gebucht. Ich befinde mich bereits in Südostasien, habe meinen Hinflug also bereits hinter mir und möchte gerne etwas länger bleiben. Also habe ich mich an die Opodo-Hotline gewendet, um meinen Rückflug auf einen späteren Termin umzubuchen. Mein Wunschtermin liegt grob zwischen dem 22. und 27. Juni, doch der Herr im Call-Center sagte mir, dass an jenenen Tagen nur noch Businessclass-Plätze frei wären, lediglich für den 9. Juni wäre noch ein Platz frei. Ich hab mich zunächst etwas gewundert, da wir eigentlich den kompletten Juni und sogar die erste Juliwoche wegen möglicher Rückflugtermine durchgegangen sind, hab dann aber schließlich gegen die entsprechende Gebühr etwas zähneknirschend meinen Rückflug auf den 9. Juni Termin umgebucht.

Nun bin ich heute zufällig in Saigon an einem offiziellen Emirates-Büro vorbeigelaufen und habe einfach mal dort nachgefragt. Zwar hat die nette Dame anhand meiner von Opodo übermittelten Flugnummer meinen Flug nicht sofort gefunden, doch nach ein wenig Suchen hatte sie meine Daten schließlich gefunden und meinte, dass es kein Problem sei, meinen Rückflug gegen abermalige 100 € auf den 26. Juni umzubuchen.

Hier nun also meine Frage: Habe ich mit irgendwelchen Problemen zu rechnen, wenn ich meinen bei Opodo gebuchten Flug direkt bei Emirates umbuche und Opodo sozusagen einfach umgehe? Denn dort steht in den AGBs, dass Umbuchungen nur über Opodo getätigt werden können. Ach ja: In meinen Tarifbestimmungen zu diesem Flug steht: CHANGES ANY TIME PER TICKET CHARGE EUR 100.00 FOR REISSUE/REVALIDATION. (.....) REBOOKING/REVALIDATION AND REISSUE ARE TO BE DONE BY THE ORIGINAL ISSUING AGENT OR EK OFFICE ONLY.

Ich hoffe, dass vielleicht jemand eine Antwort auf mein Problem hat und verbleibe mit besten Grüßen aus Saigon

Bartleby

...zur Frage

Organisierte Tour in Kolumbiens Regenwald?

Wo kann ich eine organisierte Tour in den Regenwald von Kolumbien buchen? Oder kann man so eine Unternehmung auch alleine machen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?