Zollbestimmungen zwischen Frankreich und Großbritannien?

1 Antwort

Hm, das ist immer so unterschiedlich mit den einzelnen Ländern. Ich hab Dir hier mal die Seiten des englischen und französischen Zolls rausgesucht: http://g08.de/frankreich/zoll.php und in England gilt: "Zollbestimmungen

Zollbestimmungen für Reisende, die ihre Waren zoll- und steuerfrei außerhalb der Europäischen Union ( EU ) an Bord eines Flugzeuges/Schiffes oder im Flughafen kaufen: Tabakerzeugnisse: 200 Zigaretten oder 100 Zigarillos oder 50 Zigarren oder 250 Gramm Tabak. Alkoholische Getränke: 2 Liter Tafelwein und 1 Liter Spirituosen über 22% Vol. oder 2 Liter Tafelwein und 2 Liter alkoholische Getränke unter 22% Vol. ( z.B. Schaumweine, Likörwein (z.B. Port oder Sherry) ) Parfüm: 50 Gramm ( 60 ml ) Eau de Toilette: 250 ml Andere Waren im Wert von £ 145 ( Bei Einfuhr von Waren, die diesen Wert übersteigen, wird Zoll fällig. )

Die Grenzen für besteuerte und verzollte Artikel, die innerhalb der Europäischen Union erworben werden, sind mit der Einführung des Europäischen Binnenmarktes 1993 gefallen. Statt dessen gibt es Richtwerte für Tabakwaren und alkoholische Getränke, um zwischen persönlichem und gewerblichem Nutzen zu unterscheiden: Tabakwaren: 3200 Zigaretten, 400 Zigarillos, 200 Zigarren und 3 kg Tabak zum Selbstrollen. Alkoholische Getränke: 10 Liter Spirituosen, 20 Liter Likörwein (z.B. Port oder Sherry), 90 Liter Wein ( von denen nicht mehr als 60 Liter Schaumwein sein dürfen ), 110 Liter Bier. Reisende unter 17 Jahren erhalten keine Tabak- und Alkoholfreimengen ! "

Was möchtest Du wissen?