Zoll Usa Deutschland: Was muss ich alles beachten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Bei dem 'guten Rat' von reiser1991 aber bedenken, daß im Falle eines Falles nicht nur die 'Einfuhrumsatzsteuer', also MwST in gesetzlicher Höhe für 1290€ anfallen würde, sondern auch noch eine saftige Strafe zusätzlich! Ich würde das Risiko so nicht unbedingt eingehen!

Bei Kosmetik alle Umverpackungen entfernen und möglichst öffnen und zumindest einmal beutzt haben. Bei Lebensmitteln aufpassen, das keine Samen, frische Pflanzenteile, frische/r Fisch/Fleisch etc. dabei sind. Klamotten zumindest die Schilder entfernen - aber wenn sie noch neu sind, hilft das im Falle eines Falles auch nichts!

Die 430€ gelten pro Person und es kann nicht 'gehäufelt' werden (also jede Menge Damenschuhe auf den Begleiter 'abwälzen')! Deklarieren mußt Du eigentlich alles, was über die Freigrenze hinaus geht - wenn Du allerdings günstig eingekauft hast, paßt da schon eine Menge drunter!

Ich habe von Leuten gehört, die mit fast leeren Koffern in den Staaten gereist sind und sich dort komplett neu eingekleidet und die Sachen dann gleich vom ersten Tag an getragen bzw. benutzt haben - wäre vielleicht für die nächste Reise zu überlegen :-)

Kaktusfeige hat dir schon das wichtigste mitgeteilt über den Link.

Freimenge:** 430 € bei **Erwachsenen****

Unterschätze den Zoll nicht, da viele Leute versuchen z.B. neue Klamotten zu zerknuscheln und die Preiseschilder abnehmen, damit sie benutzt aussehen. Oder z.B. ein Ipad in den USA kaufen und am Zoll sagen, man hätte es in Deutschland gekauft.

Diese Masche zieht beim Zoll nicht mehr, denn die Prüfen die Seriennummer der Klamotten, Elektrogeräte,.. dann finden sie es schnell raus und dann wird es teuer.

PS: Gehe das Risiko ein, denn von 100 Leuten werden vielleicht nur 5 erwischt. Ich bin schon so oft mit dem dreifachen der Freimenge (1290€) durch den Zoll gegangen ohne dass ich rausgewunken wurde. Das ist eine Glückssache. Beachte dass du einen nicht zu reichen Eindruck machst. Also jetzt nicht mit der Louis Vuitton Tasche und dem Armani Hemd durch den Zollausgang rennen. Einfach normal verhalten. Nehm aber trotzdem die Preisschilder ab, denn die sieht man im Scanner, wenn man in Europa landet.

Was möchtest Du wissen?