Zelten in Kolumbien gefährlich?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich kann dir zum zelten nur den Park Tairona ganz im Norden empfehlen und dort brauchst du kein Zelt. Du kannst dort Hängematten unter Palmdächern mieten. Evtl gibts noch andere bewachte Orte wo es möglich ist, ich kenne auch nicht alle. Aber sonst würde ich es nicht wagen, auch die Einheimischen würden das niemals machen.

Davon würde ich abraten. In manchen Bundesstaaten des Landes kommt es gar nicht in Frage, weil sie als Rebellen-Gebiet gelten. Insgesamt ist die Kriminalität auf dem Vormarsch in diesem Land. Deshalb sollten immer offizielle Unterkünfte gewählt werden.

Auf dem Vormarsch? Ich glaub eher, die hat das ganze Land inzwischen voll erfaßt...

0

Auf dem Vormarsch? Ich glaub eher, die hat das ganze Land inzwischen voll erfaßt...

0
@Roetli

In den letzten Jahren ging es mal besser, mal schlechter...

0

Ist zwar schon ein Stück her, diese Frage, aber Zelten, bzw. Camping im Camping Monteroca, ist ein Traum... Leider ist die Webseite z.Zt. Offline. Der Camping befindet sich unweit von Salento und dem Cocora-Tal. Hier ein paar Fotos.

Lass es bleiben oder mache es bewacht. Tief im Regenwald wo du hoffentlich niemanden triffst, geht es auch, Jaguare sind weniger gefährlich als manche Zeitgenossen.

  1. ja!

  2. nein!

Die bewachten Möglichkeiten (falls Dir das behagt) mal ausgenommen, der Rest wurde ja schon gesagt!

Was möchtest Du wissen?