Zelten beim Wandern im Tirol

1 Antwort

Das kann beim besten Willen nicht so pauschal beantwortet werden. Es gibt Hütten, in deren Umfeld das Campen schon aus Naturschutzgründen strikt (behördlich!) untersagt ist. Andere Hütte erlauben es in der Tat gegen Genehmigung und Gebühr. Dann gibt es auch verpachtete Hütten und reine Selbstversorgerhütten etc. etc.

Das Wetter in den Bergen lässt sich nie voraussagen- Du kannst auch im August Temperaturstürze unter Null und Schnee oder 25 Grad in der Sonne haben (je nach Höhe).

Fazit: Konkretisiere Deine Frage zu der Tour, die Du planst. Informiere Dich einfach ggf. konkret bei der betreffenden Hütte. Insgesamt kann man aber sagen, dass das Hüttennetz in den Alpen (im Gegensatz z.B. zu Kanada) so dicht ist, dass ein eigenes Zelt nicht nötig ist und dass dort auch (ohne Vorbestellung) verschiedene Mahlzeiten angeboten werden. Bei Überfüllung haben übrigens die Mitglieder der Alpenvereine Priorität.

Vielen, vielen Dank für Deine schnelle und hilfreiche Antwort! Das reicht mir vollkommen, vor allem deswegen, weil ich meinen Wanderweg noch nicht festgelegt habe. Das Stubaital wurde mir empfohlen - ich möchte wändern, nicht klettern, suche gern herausfordernde, schon ermüdende Wege und Tage. Ich bin für jeden Vorschlag sehr dankbar! Und, leider hast Du recht: Es gibt in Kanada kaum Möglichkeiten, Hüttentouren zu machen. Zum Zelten: Ich schlafe gern draussen, besonders bei schönem Wetter, und wenn die Hütten ziemlich voll sind. Freue mich aber sehr, die Hüttennetz Österreichs zu entdecken und zu geniessen. (Bin Mitgleid des Alpine Club of Canada, das zum UIAA gehört,) Weisst Du, wieviel Schnee es bei etwa 3000 M gibt? Weniger als üblich? Mehr? Nochmals, ganz herzlichen Dank!

0
@RobertausKanada

Aus diesem Grund bin ich in Kanada nur mit Zelt unterwegs.... Ab Sonntag wieder im YT ;)

Das Stubai ist ne hübsche Gegend mit viel Aussicht. Insofern keine schlechte Empfehlung. Wie wäre es mit einem Abschnitt des berühmten Adlerwegs von Hütte zu Hütte?

http://www.soelden.com/main/DE/SD/SO/wandern/Huetten_Bergsteigen/Adlerweg/index.html

Der Winter und das Frühjahr waren schon schnee-/ niederschlagsreich. Aber die Wege sind so begangen, dass das um diese Jahreszeit mit entsprechendem Schuhwerk kein größeres Problem darstellt. Eben aufpassen beim Queren von Altschneefeldern. Viel Spass in good old europe.

0
@tauss

Tauss, you are the best! Herzlichen Dank für diesen wunderbaren Vorschlag - und für die Webseite bzw. Karten und Wegbeschreibungen, die mir beim knappen Planen von grösster Hilfe sein werden. Dir wünsche ich nur schönes in YT. Z. Zt. voraussichtlich strahlende Sonne in Dawson: http://www.weatheroffice.gc.ca/city/pages/yt-6_metric_e.html Viel Spass - und komm gesund und erfrischt wieder nach Hause!

0

Was möchtest Du wissen?