Zakynthos oder Algarve im August 2011? Können uns nicht entscheiden :(

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Zakynthos 80%
Algarve 20%

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Algarve

Zu Zakynthos kann ich leider nichts sagen, doch an der Algarve war ich nicht umsonst schon mehrmals... Die Strände und die Felsenkulisse sind schon einmalig schön, und solltet ihr nicht nur baden, sondern auch was unternehmen wollen, habt ihr vielfältige Möglichkeiten. Ein Mietwagen wäre somit auch anzuraten, um zum Beispiel das Hinterland, das ein oder andere Städtchen wie Lagos oder auch ein paar versteckte, einsame Buchten zu erkunden.

Zakynthos

Also ich würde mich für die Insel entscheiden, sprich Zakynthos. Nicht nur, weil ich absoluter Inselfan bin, sondern diese auch noch total klares Wasser und einsame Strände zu bieten hat und noch nicht so überlaufen ist wie vielleicht die Algarve. Aber natürlich kommt das immer auf die Reisezeit an.

Zakynthos

Hallo. Wir waren eine Woche dort, und kann nur sagen so schöne Farben im Meer-einfach sehenswert! Unbedingt gegen 10 Uhr in Agios Nikolaos (gleich am Ortsanfang) mit einem kleinen! Boot zu den Caves fahren. Die kleinen kommen besonders in die Grotten hinein. Und dann natürlich zum Wrack, kann man selber mit dem Mietwagen finden. Gutes Schuhwerk und dann nach links hinunter bis zum Anhang oberhalb des Wracks. Auch einen Tagesausflug (geführt) nach Kefalonia ist es wert. Wir waren dann auch einen Tag in Olympia als es dort noch Bäume gab. Allerdings sind auf Zante recht viele Engländer. Bei weiteren Fragen einfach fragen!

Was möchtest Du wissen?