Zahnarzt im Ausland z.B. Ungarn aufsuchen und dabei Kosten sparen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, Das Geschäft "Neue Zähne" im Ausland floriert. Erschwerte innenpolitische Bedingungungen, krankende Standesvertretungen und teure Arbeitnehmer machen es den Zahnärzten in Deutschland nicht einfach Ihre Qualitätsware an den Mann oder die Frau zu bringen. So lassen sich mittlerweile bis zu 70 Prozent der Kosten bei der Herstellung von Zahnersatz (z.B. Ungarn) Dennoch bei Problemen mit dem neuen Zahnersatz und eventuellen Nachbehandlungen kann es Schwierigkeiten geben, bei denen der Patient letztendlich draufzahlen muss. Außerdem gibt es bei rechtlichen Auseinandersetzungen keinen deutschen Gerichtsstand.

MFG Dr.Seidel, Frank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
annabel 05.10.2013, 11:04

Gerade habe ich die Teilsanierung meines Gebisses abschließen( Implantate) können-auch wenn ich der "Schlankheitskur "meines Kontos ( obwohl das ja vor Beginn der Behandlung alles detailliert geplant war...doch wenn die Abbuchung dann konkret sichtbar wird ...aua !! ) nun mit etwas "gemischten" Gefühlen entgegensehe, bin ich aber - nachdem ich jetzt weiß, wie viele "Sitzungen" bei meinem ZA nötig waren - f r o h, dass ich diese Behandlung habe "vor Ort "vornehmen lassen.

Die ganze Prozedur (ohne Knochenaufbau) dauerte ja ein gutes halbes Jahr,in dem ich meinen ZA etliche Male - auch zwecks Kontrolluntersuchungen (das war mir sehr wichtig !)- konsultierte . Ich war ich auch mit dem beteiligten ZT-Labor bekannt gemacht worden - alles in allem gab mir das ein Gefühl, "mein Geld" doch gut angelegt zu haben.

Wer weiß, ob ich denn überhaupt etwas gespart hätte,wenn ich mehrere Male nach Ungarn hätte fliegen,mich dort ( sicher auch 'mal etwas längere Zeit ) in einer Klinik/Hotel aufhalten müssen. Möglicherweise könnte man Zahnersatz kostengünstiger als in D bekommen, wenn man im grenznahen Raum wohnt und nur kurze An-und Abreisen hat??

2

Ja, das hab ich auch schon gehört. Hab auch schonmal einen Bericht im TV darüber gesehen. Allerdings musst Du schon aufpassen, an wen Du gerätst (ist ja hierzulande auch nicht anders) und die Urlaubskosten noch dazurechnen. Ich glaub, dass die Zahnlabors dort einfach billiger sind, weshalb ja auch viele deutsche Praxen auswärtig produzieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da hört man ja wirklich sehr unterschiedliche Meinungen drüber. Ich würde mir eine Klinik suchen, die dir zusagt und dann eines tun: recherchieren ohne Ende! Welcher Arzt ist der beste dieser Klinik, gibt es Erfahrungsberichte usw. Ich denke, dass es schwieriger ist sich eine globale Meinung zu verschaffen. Du solltest deine Suche eingrenzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine echte Sanierung steht bei mir zum Glück noch nicht an, aber wenn, dann werde ich alles dafür tun, damit ich das mit einem Ägyptenurlaub verbinden kann.

In Dahab (einem kleinen Taucherparadis auf dem Sinai) sitzt ein sehr guter Zahnarzt, hochmoderne Praxis mit Sonderausbildungen in Implantationskram und kosmetischer Dentisterie, der extrem nett, sehr sehr gut und im Vergleich zu D sehr sehr günstig ist: Dr. Adel M. Ramadan.

Ich sehe gerade, dass er seine Internetseite komplett umgebaut hat und man sich dort nun wirklich ein Bild über ihn und seine Arbeit machen kann:

http://www.dahabdentist.com/home.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?