Zählt der Railpass in Japans Städten?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann den Japan Railpass in allen Groß- und Kleinstädten Japans benutzen, solange man mit JR (Japan Rail) fahren will - das schließt natürlich die städtischen U-Bahnen, Busse und die privaten Eisenbahnlinien aus. Ist aber kein Problem, denn man kann fast überall hin auch mit JR kommen. Wo es (in Großstädten) die automatischen Ticketschalter gibt, befindet sich auch immer ein bewachter Seitenschalter, an dem man den JR-Pass im Vorbeigehen einfach hochhält bzw. zeigt. Ich kann den JR-Pass nur dringend empfehlen, auch wenn er einem hier in Deutschland recht teuer erscheinen sollte. Man fängt sofort am ersten Tag in Tokyo oder sonstwo damit an zu sparen (teure innerstädtische Einzeltickets) und vor allem auch: Man kann sich getrost mal verfahren - es kostet nichts.

Innerhalb von Städten wie Tokio oder Osaka lohnt sich der Japan Rail Pass nicht. Würde an deiner Stelle den nur für längere Strecken wie Tokio -> Hiroshima kaufen. Wenn du deine Strecke individuell ausrechnen möchtest, dann klicke einfach auf den Japan Rail Pass Rechner hier: http://wanderweib.de/tipps-wann-sich-der-japan-rail-pass-lohnt/

Was möchtest Du wissen?