Wuerdet ihr momentan nach Aegypten Reisen?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Nein auf gar keinen Fall 63%
Ja auf jedenfall 21%
Bin mir unsicher 15%

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Ja auf jedenfall

Ja auf jedenfall ... wenn ich Urlaub hätte :-) Sharm el Sheikh, Hurghada und auch Luxor und Aswan sehe ich momentan nicht problematisch. Ich war schon öfters in Ägypten (auch schon in unruhigen Zeiten), die Leute sind größtenteils sehr nett und ich fühlte mich nie unsicher. Kairo und die Gegend darum würde ich momentan auf gar keinen Fall fahren...

Du vergisst, das Touristen schon von fanatischen Anhängern des Islam in Vielzahl (ca 60 Personen) wahllos ermordet wurden, also einem Terrorangriff zum Opfer fielen. Auch muss man wissen, dass solche Menschen unter dem gestürzten Mursi Regime hohe Posten erhielten.

Das kannst du Alles erfahren, wenn du dich im Internet mal ein wenig kundig machst.

0
@ManiH

N.S.

Auf dem Sinai außerhalb der Tourismusorte besteht ein erhöhtes Risiko von Anschlägen und Entführungen, wie vereinzelte Vorfälle (illegale Straßensperren; Kidnapping) bei Fahrten von Touristen zum St. Katharinenkloster belegen. Zur äußersten Vorsicht wird geraten. (Sicherheitshinweise Austria).

0
@ManiH

ohh mann.. wenn ich bedenk dass ich als kind am sinai war.. da wird einem gleich ganz schlecht =(...

0

Toska 1981, deine Einstellung gefaellt mir :) Mit Kairo und Umgebung kann ich dir nur recht geben, wuerde ich momentan auch auf gar keinen Fall besuchen und ich glaube das wird auch noch dauern, leider! Liebe Gruesse und Danke fuer deinen Beitrag

0
@NicoleCo

Von Reisen nach Ägypten, insbesondere in das Nildelta, auf den Sinai sowie in das ägyptisch-libysche Grenzgebiet, wird in der aktuellen Lage vor dem Hintergrund der sehr unbeständigen Sicherheitslage dringend abgeraten. Dies gilt auch für die Touristenzentren in Oberägypten (Luxor, Assuan, Nilkreuzfahrten).

Es gilt nicht für Reisen in die Touristengebiete am Roten Meer auf der Festlandseite Ägyptens und auf dem Sinai im Küstenstreifen zwischen Sharm-El-Sheikh und Nuweiba. Der Transit über den Internationalen Flughafen Kairo ist möglich; der Flughafen funktioniert normal und ist gut gesichert.

Vor Reisen in den Nord-Sinai und das ägyptisch-israelische Grenzgebiet wird aktuell gewarnt. AA Vom 8.7.2013

1
@ManiH

Genau die Mitteilung hab ich eben auch im Radio gehört.

1
@Sannemann

AA vom 9.7,2013

..,.,,,,.... die Auswirkungen der Sicherheitslage im restlichen Ägypten auf die Touristengebiete sind jedoch nicht absehbar. Reisende werden daher gebeten, besondere Vorsicht walten zu lassen und die Medienberichterstattung aufmerksam zu verfolgen.

0
Nein auf gar keinen Fall

Ich würde lieber zu Hause bleiben. Immerhin ist dort gerade das Militär an der Macht. Da wird nicht nur die Ein- und Ausreise extrem lange dauern, sondern es kann tatsächlich auch gefährlich werden. Ausflüge in große Städte kann man sicher vergessen. Die Touristengegenden werden allgemein jedoch recht entspannt sein, weil das die Haupteinnahmequelle des Landes ist.

Bin mir unsicher

No risk - no fun! Im Moment würde ich nach Ägypten reisen um zu helfen oder um zu berichten, aber auf keinen Fall um am Strand zu liegen. Das setzt natürlich voraus, das ich einen Ansprechpartner vor Ort habe - dem würde ich dann auch vertrauen, was meine Sicherheit anginge.

Vielen Dank fuer deine Antwort. Also dann haettest du mich ja schon mal als Ansprechpartner in Sharm el Sheikh :) vergesst bitte nicht Aegypten braucht die Touristen, der Tourismus ist ein grosser Teil des Landeseinkommen. lg

3
@NicoleCo

NicoleCo, du hast vergessen, bekanntzugeben, für welches Hotel du hier Werbung machen sollst!

3
@tintoretto

Frage wurde beanstandet und nach Prüfung freigegeben. Werbung muss hier wohl dicke kommen, dass sie als solche identifiziert wird.

4
@tintoretto

Das muss man anscheinend nicht verstehen! Ich habe hier nur eine Umfrage gemacht. Dachte eigentlich auch dass man hier Freundschaften knuepfen kann...also wenn Freundschaft mit Werbung zu tun hat dann weiss ich auch nicht mehr. Ganz nebenbei nicht jeder muss in einem Hotel in Sharm el Sheikh arbeiten und manche muessen gar nicht arbeiten.

2

Was möchtest Du wissen?