Würdet Ihr jetzt schon wieder nach Thailand reisen? wie ist die dortige Sicherheitslage?

1 Antwort

Empfehlenswert ist es, die Seiten des Auswärtigen Amtes zu besuchen. Dort steht aktuell zur Lage in Thailand:

"Nach der zugespitzten innenpolitischen Auseinandersetzung der letzten Wochen hat das Parlament am 15. Dezember den bisherigen Oppositionsführer Abhisit Vejjahjiva zum neuen Premierminister gewählt. Hierdurch hat sich die politische Lage entspannt, auch wenn das Lager der bisherigen größten Regierungspartei nun seinerseits Demonstrationen angekündigt hat. Eine verlässliche Voraussage zur Entwicklung der Sicherheitslage in den nächsten Wochen ist daher nur schwer möglich. Spontane gewaltsame Auseinandersetzungen sind nie auszuschließen. Es wird daher weiter empfohlen, vor allem in Bangkok Demonstrationen und sonstige größere Menschenansammlungen zu meiden. Die Schwerpunktgebiete des Tourismus im Süden (u.a. Phuket) und Norden (u.a. Chiang Mai) blieben bisher unbeeinträchtigt von Zwischenfällen. Der normale Flugverkehr ist wiederhergestellt. Von Reisen in die Grenzregion zu Kambodscha, insbesondere nach Preah Vihear und Umgebung und zu den anderen in diesem Bereich befindlichen Tempelanlagen sollte abgesehen werden. Der gesamte Bereich bleibt bis auf Weiteres militärisches Sperrgebiet."

Je nachdem, wann Du nächstes Jahr fahren möchtest, schau einfach noch mal in den folgenden Link rein:

http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/Thailand/Sicherheitshinweise.html

Was möchtest Du wissen?