Würdet ihr euch Seaworld in Florida ansehen?

5 Antworten

solange es so dumme menschen gibt, die den spaß im vordergrund sehen, und nicht bemerken, was der mensch den tieren damit antut, wird sich an dieser welt nie was ändern. egoismus pur...super einstellung. für einen menschen ist es vielleicht eine schöne erfahrung, einmal einen delphin oder wal aus nächster nähe zu sehen, und auch mal zu berühren, aber das leben dieses tieres ist die reinste qual..auch wenn es nicht so aussieht, die haltung der tiere ist alles andere als artgerecht. und um das zu sehen braucht man kein tierschützer zu sein, sondern einfach nur ein wenig hirnmasse besitzen.

und man kann sehr wohl ein zeichen setzen, wenn man ausdrücklich nicht zu seaworld geht, und im gespräch mit anderen damit andere menschen zum umdenken bringt. wenn niemand mehr hingehen würde, wäre diese einrichtung sinnlos und kein tier müsste mehr ein sinnloses leben für ein paar minuten menschlichen spaß haben.

mir aus der Seele gesprochen, würde ja 10x DH hoch geben

0
@moglisreisen

Ich halte ja Orcahaltung auch für grenzwertig, weiss andereseits auch aus unmittelbarer persönlicher Erfahrung, wie Delfinshows in seriösen Einrichtungen betrieben werden. Erstaunt bin ich aber auch über viele Dinge im Leben, die ich (noch) nicht kenne.

Noch etwas: Wenn Delfinshowas nicht in Ordnung sind, dann darf man auch kein Whale Watching machen, keine Nationalparks in Afrika bereisen.... Wäre konsequent.

LG

0

Ich rate dir sehr dorthin zu reisen. Die artenungemäße Haltung ist solange sinnlos, wie wir es nur zur Belustigung nutzen. Wer jedoch mit höheren Ansprüchen dorthin geht (wie ich das deiner Beschreibung entnehme), der sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen mehr über unsere Natur zu erfahren. Falls dir das trotzdem unlieb ist kann ich dir raten eine Walbesichtigung per Schiff zu unternehmen. In Alaska sind diese besonders zu empfehlen. Ob dies in Florida auch klappt weiß ich leider nicht.

Man muss für die Walbeobachtung übrigens nicht über den Teich, bei den Lofoten lassen sich hervorragend Schwertwale beobachten.

0

Nein, würde ich nicht.

Nachdem ja fast alle ja so uneingeschränkt begeistert sind, was ich mit einiger Verwunderung gelesen habe, muss ich doch meine Meinung loswerden.

Ich persönlich finde solche Parks und auch Zoos und insbesondere den Zirkus so überflüssig, wie einen Kropf (das ist aber auch eine Meinung, die sich im Laufe der Zeit entwickelt hat, mit 15 z.B. habe ich mir keine Gedanken darüber gemacht). Heute denke ich, lasst die Tiere, wo sie hingehören.

Bin definitiv kein militanter Tierschützer und absolut der Meinung, jeder soll nach seinem Gusto glücklich werden und vor mir aus in Seaworld gehen, aber du wolltest ja Meinungen hören. Insgeheim freue ich mich immer ein bisschen, wenn ich lese, dass sich Tiere wehren und halt auch mal einen Trainer/Dompteur angreifen. Fakt ist auch, umso weniger Menschen diese Stätten aufsuchen, desto eher werden sie aussterben, und das wäre gut so (wird in den USA aber eh nie passieren). Stell dir einfach mal vor, man sperrt ich in eine Gefängniszelle mit ein paar Quadratmetern.

Und wie geschmacklos das ist (in jeder Hinsicht), kannst du dir hier ansehen (da kannst du noch viele andere Videos ansehen und dir ein Bild davon machen, einfach mal auf YouTube Seaworld Orlando eingeben). Arme Delphine auf ein paar Quadratmetern, die nach der Pfeife des Menschen tanzen, hmm. Grausig ist vielleicht zu viel gesagt, aber auch nicht sehr "nett".

http://www.youtube.com/watch?v=BdCtLI5m6UQ&feature=related

Wieso nicht? Grausig ist wohl übertrieben aber es stimmt schon, daß die Tiere größere Wasserbecken bräuchten.

Ich bin ein Mal da gewesen und brauche es kein Zweites Mal, aber ich bin generell kein Zoo-Gänger. Vielleicht hilft Dir folgender Tipp weiter: Wenn Du von Miami aus nach Key West runter fährst, kommst Du auf einer der kleinen Inseln an einer Art Delfinarium vorbei, welches in einer abgetrennten Bucht liegt. Dort werden kranke Delfine gepflegt und wieder ausgewildert. Ich weiß nicht, ob es das noch gibt, aber das hat mehr Spaß gemacht als Sea World und ich erinnere mich gern daran.

Wir haben es mal entdeckt, weil ein riesiger Delfin als Plastik Skulptur davor stand. Vielleicht mal googgeln oder ein Anderer weiß was darüber.

Ausgewildert?

LG

0

Was möchtest Du wissen?