Ich würde gerne Anfang Juli mit den Kindern 2 Wochen nach Westkalabrien fahren,die Ferienwhg wäre sehr billig,es sind 1500km, würde sich die lange Fahrt lohnen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es kommt darauf an, wie alt die Kinder sind und wo in West-Kalabrien die Ferienwohung ist.

Wir fuhren über viele, viele Jahre im August in den tiefen Süden Kampaniens (etwa 100km südlich Salerno), das sind von Tür zu Tür ziemlich genau 1300km. Selbst zu Zeiten ohne klimatisierte Autos haben wir alle diese Reise in einem Tag (mit zwei Fahrern) stets gut überstanden. Jetzt als Rentnerin oder wenn die Enkelkinder dabei sind, plane ich die Reise mit einer Übernachtung, meist in Orvieto - der Weg ist das Ziel!

Die Temperaturen waren/sind für Kinder gut auszuhalten, wenn es einen Pool, das Meer, einen Schattenplatz und vieeeeeeel Eis gibt :-) Eine Ferienwohnung ohne direkte Wasseranbindung würde ich nicht nehmen, ein Wanderurlaub im Juli wäre wahrscheinlich zu anstrengend.

Hallo!

Wir haben es mit unserem 2-Jährigen Sohn im VW-Käfer gemacht.

Im July ist war es für die/den Kleinen am Tag außerhalb des VW zu heiß.

Ergo: Hinfliegen und höchstens eine Fahrt im klimatisierten Transferbus von 1h wäre erträglich.

MfG

Was möchtest Du wissen?