Work and travel in Italien

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du hast leider nicht dazugeschrieben, welche Staatsangehörigkeit Du hast. Wärest Du Deutsche (oder EU-Bürgerin), bräuchtest Du keine Aufenthalts- btw. Arbeitsgenehmigung. Es gilt Niederlassungsfreiheit innerhalb der EU. Kannst also einfach loslegen, Jobs in der Gastronomie/Hotelwesen finden sich (fast) immer.

Mag sein, dass Meldepflichten bestehen und Bürokratie in Italien ist immer etwas Besonderes (wer schimpft da über Preussen ? ^^), aber nimms gelassen. Hast dann später was zu erzählen.

Nur mit nem Nicht-EU-Pass wirds schwierig, da müsstest Du in der Tat nach den entsprechenden Dokumenten, incl. Schengen-Visum rumrennen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?