Work & Travel - Australien. Viele Fragen!

5 Antworten

Naja ein Camcorder wollt ich mir noch zulegen. Es soll wohl ein HMX-H300 werden.

Rucksack lege ich mir im Laufe der Woche zu. Schuhe habe ich.

Buch ist ne gute Idee, werde ich auch in ANgriff nehmen. Ne Idee? Lese momentan nicht all zu viel. :P

Habt ihr ne Ahnung, wieviel MB/GB eine Minute Full-HD Aufzeichnung hat!? Mit ner 32GB Karte über ein Jahr komm ich ja nicht weit. Ne kleine externe HDD also, die ich dann im Internetcafe anschließen kann usw!?

Die MB/GB pro Minute sind schwierig einzuschätzen, ich würde mal so um 90 MB bei sehr guter Qualität schätzen, aber dafür gibts keine Gewähr! Musst du vorher mal austesten. Externe Festplatte wäre eine gute Lösung, die ist aber noch weniger für den Transport auf Reisen geeignet, weil sehr stoßanfällig. Eine andere Alternative wäre ein sehr großer USB Stick, die sind da robuster. Es gibt schon welche mit 64 GB. Ob das ganz reicht, ist die andere Frage... ansonsten bleiben noch CD Roms.

0
@foxycharly

Hm, hast recht. Keine so gute idee mit der Festplatte. Werde dann wohl einfach nen grooßen USB-Stick kaufen. Wie sieht das aus mit der Netzabdeckung von 3G in Australien!? Verfügbar!? Oder garnicht .. ?? Nur mal so gefragt. :)

0

Für lange Flüge hole ich mir immer die dicksten Krimis, die man dann in 10... 12... 15.... etc Stunden durch hat ;)

Auf jeden Fall eine gute Kamera, weil dir unglaublich tolle Motive vor die Linse laufen! :) Wenn du eine Digicam hast (was ich mal stark annehme), dann nimm am besten eine große Speicherkarte. Es gibt in Australien wirklich viele Internetcafes (vor allem an der Ostküste hast du damit gar keine Probleme) und dort kannst du deine Bilder auf CD brennen oder auf einen USB stick ziehen. Was dir eben lieber ist. So hast du sie gesichter und kannst neuen Platz auf der Karte schaffen. Einen Laptop/ ein Netbook würde ich dir nicht empfehlen. In den Hostels ist ein Kommen und gehen und weil man oft mit vielen Leuten in einem Zimmer ist, weiß man nie, wer da grad ein uns ausgeht. Deshalb kanns schon mal vorkommen, dass das ein oder andere den Besitzer "wechselt". Und das Netbook überall hin mitzunehmen, ist nicht grad gut. Bei manchen Ausflügen ist es eher hinderlich, wenn man auf die empfindliche Elektronik aufpassen muss. Internet Cafes sind auch nicht teuer, keine Angst, das reißt kein großes Loch in deine Reisekasse :)

Alles, was du jetzt vergisst, kannst du in Australien kaufen. Manches ist dort auch billiger als bei uns (z.B. Kleidung). Oft fällt einem ja vor Ort auf, was man vergessen hat, aber das ist normalerweise kein Problem, wenn es nicht grad was sehr persönliches ist. Zu einem Adapter würde ich dir noch raten. Du kannst natürlich dort auch einen kaufen, aber wenn du auf Nummer sicher gehen willst, nimmst du einen mit.

Was möchtest Du wissen?