Woran erkennt man Dengue Fieber, welche Anzeichen/Symptome gilt es zu beachten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du selbst wirst das nicht erkennen können, da sämtliche Symptome auch auf ein Dutzend andere Krankheiten zutreffen können und letztlich eine Blutuntersuchung Gewissheit bringen kann. Solltest du also gerade aus einem Risikogebiet kommen bzw. dich noch dort befinden, dann einfach mal ab zum Arzt, Ferndiagnosen funktionieren nun mal nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

eine Selbstdiagnose ist sehr schwierig, im Wesentlichen ähneln die Anfangssymptome einer schweren Grippe, auch ein einhergehender Ausschlag ist typisch.

Allgemein gilt: bei (schweren) Grippe und Ausschlagssymptomen einen Arzt aufsuchen, damit nicht bis zur Rückkehr nach Deutscland warten.

Zu Grippesymptomen gehört auch Fieber, wobei eine leicht erhöhte Temperatur nichts heissen muss.

Der beste Schutz ist ein Repellens (Mückenabwehrmittel), eine echte Behandlung gibt es nicht (keine ursächliche Therapie).

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Arabeske12,

hmmm... überlege jetzt grad, ob wir uns richtig verstehen! Gebe doch mal bei Googel "Dengue Fieber" ein und Du wirst erstaunt sein, wieviele Beschreibungen Du zu dieser Tropenkrankheit findest. Hier z.B. einer: http://de.wikipedia.org/wiki/Denguefieber

Im übrigen helfen Dir bei berechtigter Sorge weder gesundheitsfrage.net noch sonstige Foren, sondern einzig und allein schleunigst ein Besuch beim Tropenarzt!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

frage das doch mal die Community auf gesundheitsfrage.net - die haben bestimmt jede Menge hilfreiche Tipps für dich ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?