Woran erkenne ich eine gute Tauchschule?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde vor Ort die Tauchschulen ansehen und dann auch auf mein "Gefühl" achten. Nimmt man sich Zeit für Dich, auch wenn Du nur Informationen willst, sieht das Equipment gepflegt aus, sind Dir die Tauchlehrer sympathisch, usw.? Ein wichtiges Kriterium ist natürlich die Anzahl der Personen, die an einem Tauchkurs teilnehmen. Diese Zahl sollte max. bei 6 Personen liegen, besser 2-4 Teilnehmer.

PADI oder auch CMAS steht für eine Ausbildung nach bestimmten Kriterien. Beides gut.

Viel Spaß und Freude am Tauchen. Ist wirklich eine wunderschöne Sache.

Auf der sicheren Seite bist Du, wenn Du eine "PADI"-Tauchschule nimmst. Die sind zwar in der Regel etwas teurer, was die Kurse und die Ausrüstung betrifft, doch sie sind zertifiziert und weltweit anerkannt.

Hier erfährst Du mehr darüber: http://www.padi.com/padi/gr/footerlinks/contactus.aspx

Luise 28.01.2009, 17:13

DH

0

Was möchtest Du wissen?