Wohnmobil oder Wohnwagen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Mayer!

Ich fahre seit ca 20 Jahren mit Wohnwagen, inzwischen dem dritten. Zwischendurch hatte ich für 2 Jahre auch ein großes Wohnmobil. Ein Wohnwagen hat gegenüber dem Wohnmobil einige Vorteile. Billig im laufenden Unterhalt; kleiner jährlicher Wertverlust; unabhängig am Urlaubsort durch den Zugwagen; das waagrechte Aufstellen des Wohnwagens (und damit der Betten!) ist ein Kinderspiel, beim Wohnmobil durch die zwei Achsen aber sehr umständlich. Es gibt für das Wohnmobil elektronisch gesteuerte Vorrichtungen, die das selbsttätig erledigen, die sind aber sehr teuer. Das händische Rangieren eines Wohnwagens bis ca. 1100 kg Gesamtgewicht ist kein Problem, wenn man zu zweit ist. Darüber sollte man einen batteriebetriebenen, selbstfahrenden Moover einbauen lassen (kostet allerdings ca 2000 €). Der Wohnwagen bietet im allgemeinem mehr Platz als ein Wohnmobil, man hat ja auch noch den Kofferraum des Zugwagens. Das Fahren mit Wohnwagen ist für einen geübten Fahrer kein Problem (evtl. Fahrkurs bei Autofahrerclub besuchen). Das früher gefährliche Aufschaukeln durch Fahrfehler oder Seitenwind ist mit den längst gebräuchlichen modernen Anhängerkupplungen absolut Vergangenheit. Grosse Vorteile hat ein Wohnmobil gegenüber einem Wohnwagen dann , wenn man sich mit einem kleinen Fahrzeug (+Fahrräder!) abfinden kann, was für Städtebesichtigungen oder Kurzreisen sicher geht, bei längeren Reisen ist das aber zumindest für meinen Geschmack nichts. MfG pastrengo

Also das ist nicht einfach zu beantworten. Am besten machst du dir eine Liste was du im Urlaub machen willst, dann schreibst du daneben ob das mit Wohnwagen oder WoMo geht. Z.B. Reise gerne von Ort zu Ort, dies ist nur mit WoMo möglich, da Stellplätze außschließlich für WoMo sind zudem kannst du auf vielen Parkplätzen mit WoMo stehen für eine oder auch zwei Nächte. Mit Wohnwagen mußt du auf Campingplätze. Man muß also genau wissen was man machen möchte, deshalb kam für mich nur ein Wohnmobil in Frage aber das mußt du selber rausfinden, fallst du noch Fragen für unterwegs Reisen hast schreibe mich an. Ich sage dann wenn ich es weiß, ob du mit Wohnwagen oder WoMo dies tun kannst.

Hallo Mayer,

das kommt doch sehr darauf an, was für eine Art von Urlaub du machst: Wenn du auf einen Campingplatz fährst, da länger bleibst und dann wieder nach Hause fährst, dann ist ein WW eine gute Wahl: Du hast (meist) mehr Platz und außerdem einen PKW, um in der Gegend rumzufahren. Wenn du gerne viel herumfährst im Urlaub, nie zweimal am gleichen Ort übernachtest und gerne frei (ohne Camingplatz) stehst, dann kommt nur ein WoMo in Frage. Außerdem: Hast du Platz, um einen WW abzustellen? Ein WoMo kann man das ganze Jahr an der Straße parken. Und: Was kannst und willst du ausgeben? Ein WoMo ist in Anschaffung und Unterhalt immer teurer als ein WoMo. Gruß, W.

Was möchtest Du wissen?