Wohmobile mieten in Kanada - Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Für Kanada brauch man auf jeden Fall einen fahrbaren Untersatz. Zudem empfinde ich einen Urlaub in dem man sich selbst versorgt immer als ereignisreicher und schöner. 

Mit einem Wohnmobil, Camper oder auch nur mit dem Zelt kommt man "off the beaten track" und hat mehr von der Natur. Was die Wahl der Vermieter angeht, kann ich dich vollkommen verstehen. Es gibt online immer wieder Rezessionen, die weit auseinander gehen. Ich vermute das liegt daran, dass man eher einen Bericht online stellt, wenn man besonders zufrieden oder enttäuscht war. Habe dazu mal einen Blog-Artikel gelesen, der das Thema, wie man Erfahrungsberichte auffassen sollte, ein wenig genauer betrachtet, vielleicht hilft dir das ja weiter - http://www.deutschland-traveling.de/holiday-home-car-erfahrungsberichte-mit-kanadischen-wohnmobil-vermietern/   

Wenn es dein erster Besuch in Kanada sein soll, würde ich dir British Columbia empfehlen - Lake Louise --> Yoho National Park --> Glacier National Park --> Revelstoke -->Okanagan Valley --> Kelowna (Wein Tour) ---> Lillooet --> Whistlers --> Vancouver

Die Planung von solchen Reisen macht doch immer noch am meisten Spaß - Jetzt hab ich auch wieder Lust bekommen, fehlt nur das Geld ;)

Auch ich bin eher Camper (allerdings mit Zelt) und kann Deinen Entschluss nur bekräftigen. Kanada ist Camperland und die schönsten Plätze sind in freier Natur. Das würde ich dort Hotel und Motel IMMER vorziehen.

Sehr gute Erfahrungen haben Freunde von mir (und ich schon selbst) mit Pioneer Tours in Tübigen gemacht (sind mit mir weder verwandt noch verschwägert). Kannst Dir die Homepage und Preise für die Wohnmobile ja mal anschauen. Ein kleiner Veranstalter, der keinen großen Wasserkopf zu finanzieren hat und stets zuverlässig war. 

Was die Reise selbst anlangt gibt es natürlich z.B. die klassische Touri- Tour Vancouver- Banff- Jasper. Ich persönlich bin eher der Yukon - und weniger der Rocky Mountains- Fan. Die Gegend ist wilder ;) Geschmacksache !! 

Solltest Du tatsächlich so viel Zeit haben und DURCH Kanada fahren wollen gibt es natürlich mehr Tipps. Das kannst Du hier ja noch konkretisieren. Aber wie gesagt: Fasst  Campgrounds ins Auge. Ihr werdet es nicht bereuen;) Viel Spaß bei der weiteren Planung... 

Was möchtest Du wissen?