Wohin zum Entspannungsurlaub?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Tipp mit dem Kloster ist klasse! Wenn ich mich wirklich entspannen will und den Kopf frei bekommen muss, fahre ich in die Berge - auf eine Almhütte - je höher, desto besser - da hast du Ruhe, Natur und kannst mal so richtig abschalten, vor allem das Handy, denn wenn du keinen Strom hast ist nach einer Akkufüllung RU H E ! ! ! Infos findest du hier - Urlaub auf der eigenen Berghütte: www.berghuetten.it

Das ist eine super Idee, vielen Dank!

0

Was ist denn mit dem Allgäu? Zum Wandern im Frühjahr ist das doch herrlich, kostet weniger als eine weite Flugreise und man kann Stille und Natur genießen. Ich würde da gar nicht so weit wegfahren wollen. Zum Beispiel auf die Rosenaplp: www.rosenalp.de/wellness-allgaeu/wellnesshotel-allgaeu.html Das ist nun ein Hotel, das auf Wellness spezialisiert ist. Einfach nur um mal eine Adresse zu nennen... :-)

Ich habe einen sehr stressigen Job und bräuchte auch mal dringend eine Auszeit und da hat mir nun jemand empfohlen (nicht lachen!!!), ich solle mal in einem Kloster für eine Woche einen Urlaub verbringen. Ich habe mich bereits im Internet umgesehen und festgestellt, dass es für jede Gegend verschiedene Angebote in den unterschiedlichsten Klöstern (männlich/weiblich) gibt. Es wäre mit Sicherheit einen Versuch wert.

Was möchtest Du wissen?