Wohin würdet ihr eure neue Flamme über das erste Wochenende "entführen" um sie zu beeindrucken?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Oh! Was für eine wunderschöne Frage! Ich wünschte meine Flamme würde mich ein Wochenende mal "entführen" ;-) Leider fehlt noch die Flamme... Fahr nicht zu weit, sonst fühlt man sich schlecht, weil der Aufwand zu groß war und kann es nicht richtig genießen. Lieber etwas ganz schönes in der Umgebung. Dabei gilt je weniger es nach Geld und je mehr es nach persönlicher Romantik aussieht, desto besser! Vielleicht einfach mit einem Zelt (bitte gute Thermarestmatten, ich hasse Isomatte) an einen kleinen See in der Nähe. Dort zusammen baden gehen und dann Arm in Arm Nachts die Sterne beobachten. In der Nähe kann man Tags dann wandern oder ein süßes kleines Dorf zum einkehren besuchen. Oh man, willst du nicht mit mir dahin? ;-) Ihr andern Kerle könnt euch hier echt mal ein Scheibchen abschneiden!

Ich wurde von meinem Schatz auch übers Wochenende entführt als wir 3 Monate zusammen waren. Ich war total überrascht und habe mich riesig gefreut. Er hat mich damals nach Hamburg eingeladen. Die Stadt ist einfach wunderschön :) Man kann so viel machen und trotzdem hat man nicht das Gefühl, dass man in einer Großstadt ist. Die Stadt ist so grün. Er hatte damals die Reise über die Interseite von Solegro gebucht: http://www.solegro.de/

Kann dich verstehen, die beste Entführung die es gibt, Leila, HAMBURG (naja fast die beste)!;-) Aber dazu brauch man nicht solegro. Das geht viel einfacher!:-)

0

Ich würde natürlich Paris vorschlagen, die Stadt der Liebe ;)

RatsucherZYX hat natürlich recht, dass solche Ziele vielleicht etwas zu weit weg sind, aber vielleicht gibts ja doch noch einen billige(re)n Flug und dann kann man auch mal dort für ein Wochenende hinfahren/fliegen.

Salzburg ist sehenswert und nicht allzu weit weg von München. Da lohnt sich die Fahrt auch für ein Wochenende und du kannst selbst entscheiden, ob du mit dem Auto oder doch mit dem Zug fahren willst.

Hallo,

im Sommer die Großglockner-Hochalpenstraße und im Winter selbstverständlich Venedig. Im Sommer geht Venedig natürlich auch, ist aber relativ voll. Wenn Du die Glocknerstraße fährst, dann ist der Abstecher zur Franz-Josefs Höhe natürlich pflicht. Wenn das nicht beeindruckend genug ist, dann bleibt dir in den Alpen nur noch das Jungfraujoch in der Schweiz.

Der Großglockner ließe sich natürlich im Rahmen einer kleinen Rundtour prächtig mit der bereits genannten Stadt Verona und mit Venedig kombinieren, ist aber etwas viel für ein Wochenenden. Darum: http://www.grossglockner.at/de/service/grossglockner-auf-einen-blick/

Viel Spaß und Erfolg!

LG

Romantik, Kuscheln und ein bischen Natur, gepflegtes Ambiente zum Essen/Ausgehen... vielleicht auch ein gutes Hotel etwas abseits der Städte (=> Sternenhimmel, siehe Hanninchen)

Besser du beeindruckst, als der Ort, den ihr aufsucht ;-)

Alles andere könnt ihr euch später noch ansehen. (Wenn vielleicht auch die Interessen bekannter sind)

...... das heisst dann, ich kleide mich neu ein, besorge mir einen teuren Haarschnitt, gute Musik und bleibe zu Hause.......?

0

Verona ist für Jungverliebte ein schönes Plätzchen,eventuell bei Julias Balkon noch eine Liebesbotschaft anbringen?Dann ein abendlicher Stadtspaziergang und irgendwo in einer der schönen Bars oder auf einem schönes Platz ein Glas Rotwein trinken....es sind unheimlich viele junge Leute in der Stadt unterwegs

Verona am Abend - (Kurztrip, Wochenendreise, Abfahrt Muenchen) Julias Haus - (Kurztrip, Wochenendreise, Abfahrt Muenchen) Julias Balkon - (Kurztrip, Wochenendreise, Abfahrt Muenchen) Verona - (Kurztrip, Wochenendreise, Abfahrt Muenchen)

Sehr gute Idee - 1000 Dank!

0

Hi, na mal nicht so langweilig! Du wirst doch bestimmt eine schöne Unterkunft finden! Vielleicht ein Liebeswochenende irgendwo in Euro: http://www.gaestezimmer.biz Sei kreativ

Auf keinem Fall nach Paris oder nach Hamburg, die Städte sind viel zu weit weg. Fahre lieber nach Süden, vielleicht nach Salzburg? Oder in die Alpen, nimmt euch ein Gästezimmer und verbringt das Wochenende in der Natur, vielleicht irgendwo am See :-)Und vor allem,in keinem Zelt schlafen bitte!

na dann hat mein Mann vor 25 Jahren fast alles falsch gemacht,ich fand die Nacht im Zelt zwar romantisch....

0
@Maxilinde

Vor 25 Jahren war alles anders, das kannst du nicht vergleichen...

0
@ghostbuster

doch,schließlich weiss ich ja was die "Kinder" so alles gerne machen...so fern der derzeitigen Realität bin ich noch nicht.Der Camping in Verona z.b. ist voll von Jungen Leuten.Blind bin ich nämlich auch nicht.

Ist halt alles Geschmackssache und Deiner ist es halt nicht,wo ist Dein Problem?

0

Was möchtest Du wissen?