Wohin sollen ökologische Pauschalreisen gehen?

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 8 Abstimmungen

Frankreich 25%
Deutschland 25%
Polen/Tschechien/Slowakei/Ungarn 12%
Skandinavien 12%
Italien 12%
Alpen (Schweiz/Österreich/Slowenien/Südtirol) 12%
BeNeLux 0%

9 Antworten

Frankreich

Ich würde La Reunion vorschlagen. Ist zwar ganz schön teuer, dafür jedoch zur Hälfte vollkommen unberührt

und mit dem Treetboot 100 % ökologisch zu erreichen :-)

0

Ähemm... ein Flug nach Reunion ist so richtig Öko? Und dort mit dem Jeep auf den Vulkan? Und was ist daran ökologisch, wenn ich durch eine unberührte Gegend trample? Genau SO stelle ich mir ÖKO nicht vor ;)

0
@tauss

Nicht so streng, irgend wo muss man ja Laufen ob unberührt oder nicht. Du kannst dich aber auch mit dem Heli hoch in die Berge, Fliegen lassen. Auf der anderen Seite ist Fliegen immer noch Umweltverträglicher wie Schiffsreisen, das steht fest. Und dann kann ich das ganze Öko nicht mehr hören, wenn man bedenkt das sich 85 % der Weltbevölkerung gedanken machen muss damit man etwas zu Essen hat, dann haben wir hier leicht reden. Und die Industrie lacht sich über die Deppen in Deutschland krumm, denn hier kann man alles teurer Verkaufen, wichtig Öko oder Bio steht drauf und meistens ist es der selbe Müll wie das andere.

0
Deutschland

'Alle deine Reiseziele wären für einen ökologischen Urlaub geeignet. Alle sind mit der Bahn zu erreichen, in allen Ländern gibt es Nationalparks. Frage ist nur, gibt es dort auch entsprechende Unterkünfte, sprich: Biohotels, Ferienhäuser die modernen Umwelttechnischem Standart entsprechen. Was noch stimmen sollte am Urlaubsort, die Mülltrennung, da stellt sich mir die Frage, ist dies auch in Italien oder den östlichen Ländern der Fall. Unternehmungen die angeboten werden, sollten sicher zum großen Teil zu Fuß, mit dem Rad oder einem Kanu sein. Da in Deutschland und Skandinavien ein starkes Umweltbewußtsein vorhanden ist, würde ich diese Länder erstmal bevorzugen.

Na ja- Dein Geschäftsmodell werden wir Dir hier nicht wirklich erarbeiten könen :) Und die Frage ist reichlich unkonkret.

Die Frage ist doch nicht wohin, sondern wie und und vor allem: Wie sieht es dann vor Ort am Urlaubsort aus? Mache ich eine Kreuzfahrt mit dem größten Stinker? Geht das Hotel (oder was auch immer bis hin zum Campingplatz) verschwenderisch mit Wasser um oder wird dass wertvolle Nass bestmöglich wiederverwendet? Wird Müll recycelt? Werden regenerative Energien benutzt?

Wird bei einem Flug zum Ausgleich der Ökobilanz ein Baum gepflanzt (solche Angebote gibt es ja schon). Trample ich, z. B. in Bergen, jenseits von Wanderwegen? Nehme ich bei Touren SÄMTLICHEN Müll wieder mit (was selbstverständlich sein sollte) etc. etc.

Und alles dieses ist nicht von den Staaten abhängig, die Du erwähnt hast, sondern von der Enstellung des Reisenden und der situation vor Ort.

Ich glaube, du hast meine Frage nicht korrekt interpretiert. Es ging bei dieser Frage AUSSCHLIESSLICH darum, zu ermitteln, welche Reiseziele interessant wären. Dies ist eine äußerst konkrete Frage!

Das Geschäftsmodell steht hier gar nicht zur Debatte. Du scheinst aber mehr darüber wissen zu wollen; dazu verweise ich gern auf meine Seite (siehe mein Profil). Dort werden deine Fragen (auch schon mittels konkreter Reiseangebote) beantwortet!

0
@EQTours

Hm, schade ... Der Einstieg war interessant, doch es scheint wohl doch nur auf Werbung in eigener Sache hinauszugehen ...

0
@EQTours

Gut: Gerade dann bleibe ich dennoch dabei, dass man das NICHT an einem Land ausrichten kann, sondern nur an den Gegebenheiten.

0
@RomyO

Nein nein, ich möchte wirklich Meinungen sammeln. Und natürlich Tipps und Informationen geben.

0
@EQTours

@EQTours:

Es ging bei dieser Frage AUSSCHLIESSLICH darum, zu ermitteln, welche Reiseziele interessant wären

Mag ja sein, dass es Dir darum ging, geschrieben hattest Du aber, welche Ziele "gut" wären im Sinne der Ökologie, was ja wohl nicht dasselbe ist.

0
Deutschland

Ich glaube nicht,daß man das nach Ländern einordnen kann,eher nach Unterkünften.Und-wenn man ehrlich sein will: JEDE Reise mit einem motorisierten Transportmittel ist eigentlich nicht ökologisch.

Frankreich

Für mich gerne Frankreich - ans Meer - nach Paris - in die Bretagne - alles was romantisch ist würde mir gefallen ;-)

alles was romantisch ist

Ist "romantisch" für Dich ein Synonym für "ökologisch?

0
@demosthenes

Ich habe die Frage ganz anders verstanden - ich muss doch nicht dafür sorgen, das die Reise ökologisch ist, das ist sein Job. Ich buche, wenn die Reise romantisch und ökologisch ist und wenn das Angebot nicht zu teuer ist und wenn mir das Reiseziel gefällt......... sonst buche ich eben wo anders ;-)

0
Alpen (Schweiz/Österreich/Slowenien/Südtirol)

Wanderungen quer durch Europa. Jakobsweg?

Ich bin schon zu Fuss gegangen (mit 12-jährigen Kindern), zB. von Zürich - über den Jura - nach Genf. Durchschnitts-Strecke pro Tag 30 km, maximal 60 km / min 10 km pro Tag. Das ist gut machbar.
Erwachsene werden grössere Strecken schaffen.

Italien

Ich finde Italien sollte unbedingt dabei sein - ist das nicht des Deutschen liebstes Reiseland? Skandinavien finde ich persönlich auch sehr schön, wenn es bloss nbicht so teuer wäre........

Ich finde Italien sollte unbedingt dabei sein

Findest Du wirklich das Umweltbewusstsein der Italiener so beispielhaft?

0
@demosthenes

Es unterscheidet sich inzwischen nicht mehr sehr von dem unseren (das ja in weiten Teilen der Bevölkerung hier auch nicht gerade sehr hoch ist)!

Ich habe gerade in diesem Jahr in mehreren Regionen Italiens erlebt, daß der Müll getrennt , das Brauchwasser wiederverwendet, Dusch-/Badewasser mittels Photovoltaik geheizt , der Müll an den Straßenrändern aufgesammelt wird usw. usw. usw.

Also die gleichen Anfänge, die es bei uns ja eigentlich auch erst gibt! Das ist meiner Meinung nach keine Frage der Nationalität ("die Italiener"), sondern eine des Geldes oder das mehr von den verschiedensten Lobbyisten garnicht gewollt ist!

0
@Roetli

Es war nach dem Reiseziel gefragt, nicht nach dem Umweltbewusstsein - wenn ich nach Italien will, muss die Reise eben so organisiert werden, mit den entsprechenden Partnern vor Ort, dass sie die perfekte ökologischer Ausrichtung hat ;-)

0
Skandinavien

Abgesehen von Deutschland wäre Skandinavien hier ein bevorzugtes Ziel, weil die Skandinavier, im Gegensatz zu den Bewohnern vieler anderer der genannten Länder, den Umweltschutz sehr gross schreiben und auch selbst sehr ernst nehmen.

Polen/Tschechien/Slowakei/Ungarn

Für mich wären Tschechien , Slowakei, Ungarn und sogar Rumänien eher interesant .

In Italien , Benelux , Deutschland und Frankreich werden die preislich wohl schnell zu teuer .

Hältst Du den Umgang mit der Umwelt in diesen Ländern für besonders vorbildlich?

0

Was möchtest Du wissen?