Wohin reist ihr gerne, wenn ihr "mal so richtig runter kommen" (im Sinne von Entspannung) wollt?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

....kommt drauf an : "Wann"? - Im Frühsommer würde ich zur Ostseeküste raten.... stundenlang am Strang spazieren gehen, sich sammeln, nachdenken, Seele baumeln lassen.....

Im Hochsommer vielleicht eher z.B. in Österreich, im Ausseer Land, wo es auch dort noch ruhige Plätzchen gibt -

http://www.seevilla.at/de-sommerurlaub-ausseerland.htm

entweder an einem See - oder auf einer Bergwiese!-

LG

Oje! Die Seevilla in Altaussee! Und das in der schönen Jahreszeit. Das ist leider kein ruhiges Plätzchen! Am besten weit außerhalb der Saison an den Altausseersee fahren! Massenalarm! GLG. Pardillo

0
@pardillo

ich empfahl nicht die Seevilla - ich empfahl das Ausseer Land! Und du wirst zugeben, das sieht man auf diesem Link sehr gut!

0

Meine "Relax" - Insel ist seit Jahren La Palma. Es gibt nette Ferienhäuschen mit Pool. Bei Lust und Laune spazieren oder wandern. Abends gut essen. Und dazwischen selbst kanarisch kochen, auf der Terrasse nen Rotwein schlürfen, mal ner Schaf- oder Ziegenherde zugucken (sehr entspannend :), die Ruhe und den Dauerfrühling genießen.

Das klingt wirklich gut - danke für die gute Idee!

0

Natur ist dann ja immer gut, also entspanntes Spazierengehen. Eigentlich egal, ob am Strand, zB. an der Ostsee, ist ja noch vor der Saison, überall leer. Oder im Wald, zB. in der Eifel, Wanderwege zu Hauf. Ist halt noch raues Klima, aber das macht ja nix. Und abends gut essen gehen!

Was möchtest Du wissen?