Wohin nach Thailand?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

lies mal die Fragen und Antworten der Vergangenheit-da ist ne Menge drin. Aber mal im Ernst-bei nur zwei Wochen kann das stressig sein als Neuling. Mal als Tipp-hab gerade witzigerweise bei LIDL mehrere Angebot gefunden,z.B.15 Tage Rundreise und Baden für 899 Euro.Ich kenne die Anlaufstellen und kann dir sagen-das ist ein unschlagbares Angebot mit wirklich guten Hotels,die du normal so billig nicht bekommst!Und dann noch mit Etihad-die beste Fluggesellschaft die es momentan gibt.Also da würde ich nicht zögern!...

Ein Hotel mit All Inclusive würde ich in Thailand nie und nimmer buchen. Da lernt ihr von dem Land gar nichts kennen und sitzt immer im gleichen Bunker. Das wäre echt schade! Ich war dieses Jahr im April auf der Insel Ko Chang und fand es dort für eine Woche ganz wunderbar. Wir haben am Lonely Beach gewohnt und haben uns Motoroller ausgeliehen um die Insel zu erkunden. Natürlich kann man auch Ausflüge zum Schnorcheln etc. buchen. Eine Unterkunft könnt ihr euch vor Ort suchen. Einfach anreisen und dann die verschiedenen Bungalow Möglichkeiten besichtigen. Schön fanden wir z.B. das Paradise Cottage Ressort ganz im Süden vom Lonely Beach. Man hat zwar keinen Sandstrand direkt vor der Haustür, aber man erreicht diesen in ca. 5 Gehminuten. Das kleine Bungalow Ressort bietet ein tolles open air Restaurant mit guter Küche und der Besitzer ist sehr zuvorkommend. Mehr Informationen zu Ko Chang http://www.ko-chang.info/kohchangbeaches/lonelybeach_g.htm Ansonsten sollen die Inseln im Süden kurz vor der Grenze zu Malaysia noch traumhaft schön sein! Dort ist aber wesentlich weniger Tourisumus als auf Ko Chang. Es kommt also darauf an was ihr sucht.

Koh Samui ist wunderschön, aber Schnorcheln ist dort schwierig. Auf Koh Tao ungefähr 1,5 Stunden entfernt kann man super schnorcheln. Ich würde auf jeden Fall den Golf con Siam der Andamanensee vorziehen, da dort weniger Wellen sind.

Von Samui aus kann man auch Touren in den Ang Thon Marine Nationalpark buchen. Viele kleine Inseln, Hölen, die man mit dem Kanu erkundet und tolle Tauchplätze.

Den Süden an der Grenze zu Malaysia zur Zeit unbedingt meiden. Gerade jetzt passieren wieder öfters Bombenanschläge. Aber keine Angst, der Terror konzentriert sich ausschliesslich auf den Süden.

Da mir 2 Wochen doch etwas kurz erscheinen, würde ich mich auf einige Tage Bangkok mit Tagesausflügen und die Inseln im Golf von Siam beschränken.

Wie Marie bereits empfohlen bietet sich da Ko Chang oder Ko Samet sehr gut an.

Was möchtest Du wissen?