Wohin in Kroatien?

...komplette Frage anzeigen Abends am Plattensee - (Kroatien, Slowenien, bosnien)

3 Antworten

"fredl2" gibt prima Tipps zur Insel Krk sowie zur Rückreise. - Als Ergänzung: Wenn Ihr die Küstenstraße weiter in Richtung Süden fahrt, könntet Ihr bei Sibenik die Krka-Fälle besuchen sowie das schöne Trogir (Dubrovnik wäre dann schon sehr weit "unten"). Falls die Rückfahrt durchs Landesinnere führt, sind die Plitvitzer Seen eine tolle Sache. Der Küste entlang hingegen gefällt die Altstadt von Pula. Oder die Höhlen im slowenischen Karst (u.a. bei Postojna) sind einen Besuch wert. Bosnien würde ich ebenso außen vor lassen.

sternmops 08.10.2013, 10:34

Ja, ihr müsst unbedingt nach Sibenik um die Krka Wasserfälle anzugucken. Und nach Trogir. Diese kleine mittelalterliche Stadt mit seiner Hafenpromenade ist ein ganz besonderes Kleinod.

2
fredl2 08.10.2013, 19:23

Der Küste entlang hingegen gefällt die Altstadt von Pula.

Genau. Und zum Shoppen nach Porec, nach Rovinj einfach weil`s dort schön ist undundund.

Kroatien ist super. Immer und immer wieder. Nur nicht zur Hauptsaison.

1

Auf der Insel Krk: die Orte Vrbnik und Punat. Von Punat aus auch die Insel Košljun mit Franziskanerkloster und Museum und - unbedingt - Baska! Krk-Stadt natürlich sowieso.

Von Malinska nach Njivice geht eine sehr schöne Uferpromenade. Es ist eine Wanderung am Meer entlang, die ca. 1 gute Stunde dauert.

Die Rückreise würde ich über Slowenien machen, mit den Bosniern habe ich keine guten Erfahrungen. In Slowenien rentiert ein Stopp in Ljubljana und auch in Bled am See - ausser ihr reist über Piran/Portoroz aus. Die beiden Ort bedürfen keiner Empfehlungen. Dort nicht zu halten wäre sträflich.

Slavia 08.10.2013, 10:23

Sehr gute Tipps meiner Meinung nach!

0

Empfehlung: 1.Zadar mit Kornaten. 2.Dubrovnik. 3.Maribor (Zwischenübernachtung) auf der Heimreise. MfG

Was möchtest Du wissen?