Wohin in den Osterferien, wenn ich Sonne & Strand will aber mit dem PKW fahren muss?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vielleicht an den Levico See, das Biker Hotel ist ein schönes Ziel www.hotelcristallotrentino.it da kannst du auch mit dem Auto hinfahren ;)

Ostern ist immer heikel, auch in Südeuropa. Wir haben schon bei 15 Grad auf Mallorca das Appartment mit dem Föhn geheizt, während meine Schwester bei über 20 Grad in Hamburg Urlaub gemacht hat, da war es aber schon April.

Mit dem Auto würde ich höchstens Südfrankreich empfehlen, doch da gibt´s auch im Frühling irgendwelche Stürme, selbst wenn die Sonne scheint, kannst Du dann nicht am Strand sein, weil der Sand so fies umhergeblasen wird.

Ich würde sagen, in mit Sicherheit Gutwetterzone kommst Du nur mit dem Flieger.

Ich würde mir eine Stadt am Meer aussuchen, in der Du bei schlechtem oder kühlem Wetter auch nett IM Café sitzen kannst, und wenn es schön ist, draußen genießt.

Hier gibt´s wieder ein "aber", das sind die Preise um Ostern, da macht nämlich jeder Städtetouren.

Ob es sich lohnt, mit dem Auto für die paar Tage so weit zu fahren, wage ich zu bezweifeln. Man kann natürlich Glück haben und in Spanien, Italien oder wo auch immer die Reise hingehen soll ist Ende März / Anfang April schon super Wetter, sodass man sogar schon mal ins Meer springen kann. Um ehrlich zu sein, würde ich darauf aber nicht wetten!

Wenn ihr nicht fliegen wollt, aber unbedingt Strand und Meer haben wollt sieht es wahrscheinlich eher schlecht aus...

Was möchtest Du wissen?