Wohin im Winter für einen ersten Anfänger - Tauchkurs?

6 Antworten

Die klassische Antwort hierfür wäre eigentlich ganz eindeutig Ägypten. Natürlich möchte man zur Zeit da aber wohl eher nicht hin - trotzdem hoffe ich sehr für dieses Land, dass sich die Lage bis zum Winter normalisiert hat. Hier gibt es Tauchschulen, Kurse und Ausflüge ohne Ende! Die Tauchreviere sind gerade für Anfänger ein echter Traum. Das Wasser hat Badewannentemperatur, es gibt wirklich gute Hotels (und natürlich auch schlechte - Augen auf!!!) und Fische en masse!

Ich habe meinen Paddy Schein in Phuket, Thailand gemacht. Ein drei Tage Kurs mit 2 Tauchgängen am dritten Tag auf dem Meer. Kannte die Unterwasserwelt bis dahin nur vom schnorcheln. Du findest in Thailand Fische in allen Größen und Farben, sogar in fluoreszierenden Farben und die meisten der Fische sind ungefährlich. Weiße Haie gibt es dort ( so wurde uns gesagt) nicht. Die Unterwasserwelt ist in Phuket wirklich wunderschön und im Winter ist dort ja Hochsaison, also Sommerzeit und es regnet kaum oder gar nicht. Ich denke außerdem das Thailand um einiges günstiger ist als die Malediven.

Was möchtest Du wissen?