Wohin im Februar? 10 Tage

5 Antworten

Ich war im Februar mal auf Fuerteventura. Türkises Wasser, feiner weißer Sandstrand. Einfach toll. Das Wetter war da auch schon super. Es war aber keine Ferienzeit, deshalb waren die Strände auch fast leer. Eine Stadt war leider nur mit dem Bus oder Auto zu erreichen.

Für nur 10 Tage würde ich Euch von Bali abraten (sorry Chris!) - die An- und Abreise würden mindestens 3 Tage von den wenigen 'auffressen'!

Auch ich empfehle Dubai (mit den Emiraten Sharjah und Abu Dhabi gibt es auch genug zu sehen für 10 Tage), ist kein weiter Flug und keine große Zeitumstellung. Baden kann man auch dort im Februar, ist halt schwierig mit den Palmen :-)

Der Oman wäre da noch etwas anderes, auch super für 10 Tage, gibt eine Menge zu sehen, nicht so richtig viel türkises Meer (zumindest nicht erschlossen!), aber Palmen satt. Es gibt neben Städten und Meer soviel zu sehen, daß Ihr beide zufrieden sein würdet.

Sri Lanka kann ich auch noch sehr empfehlen - 5 Tage Strand und 5 Tage Rundfahrt vielleicht. Gibt eine Menge zu sehen und zu erleben

Süd-Afrika wäre noch eine Alternative - Baden ginge allerdings nur am Indischen Ozean, am Atlantik ist es eigentlich immer zu kalt. Neben Städten gibt es soviel zu sehen, daß 10 Tage allerdings auch schon knapp sein könnten!

Beduinencamp in der Wüste von Oman - (Strand, Strandurlaub, Urlaubstipps) Wadi in der Wüste - (Strand, Strandurlaub, Urlaubstipps) Bar al Jissah Bucht nahe Muscat - (Strand, Strandurlaub, Urlaubstipps)

Hallo Roetli,

ja knapp ist das in der Tat. ;-) Sri Lanka ist auch nicht schlecht, aber der Oman deckt sich wahrscheinlich eher weniger mit dem Wunsch nach Baden.

Süd Afrika ist von der Flugzeit allerdings auch sehr hoch, auch wenn die Zeitumstellung nicht so krass ausfällt.

Zustimmen kann ich dir aber auch mit Dubai, auch wenn die Jahreszeit natürlich nicht ideal ist! ;-)

Hmm....schwierig schwierig... ;-)

liebe Grüße

Chris

1

Also bei 10 Tagen Freizeit einen mindestens 10/11 Stunden Flug einplanen ist schon sehr anstrengend und es bleiben nur gerade mal 8 Tage zum besichtigen von Sehenswürdigkeiten und Baden im ersehnten türkisgrünen Meer. Was auch auf Bali nicht überall zu finden ist, eher auf der vorgeschlagenen Insel.

Mein Einwand wäre, dass es einfach ein zu langer und anstrengender Flug für die paar Tage ist (kommt auf die Einstellung der Mutter an) und viel schlimmer viel zu wenig Zeit für die Kultur und Schönheit der Insel Bali. Dafür sollte man mindestens 8 bis 10 Tage mehr zur Verfügung haben um all das Schöne, Fremdländische und Interessante auch wirklich sehen und genießen zu können. Die Insel hat es verdient

Leider ist es im Februar für einen Europaurlaub verbunden mit Baden einfach zu kühl bzw man kann sagen kalt. Mich schaudert wenn ich dran denke.

Ich empfehle immer wieder gerne, auch dir die Emirate, weil nur 6 Stunden Flug, tolle Hotels, schöner Strand, garantiert warm, hochmodern und Superlativen an Ideen zum Bauen, Visionen die verwirklicht werden usw., tolle Malls und Shoppingmöglichkeiten, aber auch wenn auch wenig, alte Kultur.

Aber leider im Februar im Meer Baden gehen, nein, zu kühl und teilweise auch stürmische See. Aber teilweise wunderschöne Pools entschädigen voll. Nur eben das türkisgrüne Meer........:-((

Bei euerem Budget empfehle ich **eins der Superhotels auf der Palme z.B das neue Waldorf Astoria, (werden wir uns d.J noch ansehen, sind schon angemeldet) oder eben "das Atlantis" und mehr (Schau mal u.a bei EWTC)

Der Oman ist ebenfalls ein sehr interessantes Land jedoch im Vergleich zu den Emiraten mit viel alter Kultur und herrlicher Landschaft. Garantiert warm im Februar, hier empfiehlt sich auf jeden Fall eine Rundreise, nur zum Baden dorthin wäre sehr schade.

Dann noch vielleicht noch Ägypten viel alte Kultur, warm im Februar, nicht so weit, ca. 4 Std Flug, aber das türkisfarbene Meer?? Und die derzeitige politische Lage??

Auch Israel ist nicht so weit, bietet kulturell jede Menge, aber auch zeitweise unruhig und das Meer :-(

Wenn es nicht so weit wäre, dann auch Mexiko z.B Cancun, hier hast du dein Traummeer, es ist sehr warm und hast auch interessante Kultur, kann man vieles auch mit Mietwagen ansehen. Wirklich ein traumhaftes Erlebnis.

Wünsche dir viel Freude beim Auswählen der Reise.

Hallo Mani,

du hast natürlich Recht, dass die Insel mehr als ein paar Tage verdient hat. Gar keine Frage. Nur Mexiko als Alternative? Der Flug ist ja auch ewig. ;-) ;-)

Die Emirate haben leider das Problem, dass sie dann doch klimatisch im Februar noch nicht so toll sind zum Baden. Also wir waren letztes Jahr dort und abends saßen wir durchaus im Pulli am Strand wegen dem Wind. In Muskat, Oman war es dann schon deutlich besser.

Ägypten ist auch toll! Aber wie du schon sagtest: Die Lage ist sehr traurig gerade. Die meisten Ausflüge fallen vor allem schon aus Sicherheitsgründen ins Wasser. Also eher was für das reine Baden (noch).

Israel ist keine schlechte Alternative, hab ich ja schon genannt. Und ich halte es schon für sehr sicher. Man darf natürlich nicht glauben, dass man davon nichts mitbekommt.

liebe Grüße

Chris

0
@travelchris

Hallo Cris, hab ich mich missverständlich ausgedrückt? Ich schrieb doch wenn es nicht so weit entfernt wäre, dann Cancun in Mexico, da hat dann Animallover das ersehnte türkisfarbene Meer und es gibt alte Kultur, die faszinierend ist. Mein Hinweis diente auch, für evtl. Spätere Reisen.

Dubai im Februar ist, nach unserer Erfahrung vor längerer Zeit, sehr angenehm warm und eignet sich für einen Aufenthalt am Strand zum Sonnen und Baden in den traumhaften Swimmingpools, wenn man ein schönes StrandHotel wählt. Die Public Beach kann man zu dieser Zeit nicht empfehlen, das Meer war noch kühl, wie ich bereits erwähnt habe. Obwohl wir staunend doch hin und wieder Schwimmer im Meer sahen, wahrscheinlich Nordländer.

Eine Jacke oder einen Pulli sollte man für diese Zeit schon mal einpacken. Wir hatten jedoch so angenehme Temperaturen, dass wir sie sogar am Abend nicht benötigten. wie man eben Glück hat mit dem Wettergott!! ;-)

Dubai und Abu Dhabi, auch der Oman sind von der Flugzeit her wohl im Februar die Nächstliegenden sehr interessanten und man sollte auch nicht vergessen zu betonen Länder mit einem sehr hohen Sicherheitsstandart. nachzulesen beim AA und eben garantiert zum Sonnen und Baden geeignet, jedoch nicht im Meer s.o.

Spontan Eingefallen ist mir jedoch noch eine Möglichkeit für Sonne und Baden KENIA.

Es gibt ein naturbelassenes Resort an der Diani Beach vom früheren Robinson Club, liegt traumhaft schön auf einer Anhöhe am Meer. Vielleicht kein Urlaub, wie von Animallover und ihrer Mutter gedacht. Aber mindestens eine oder zwei Safaris wären ein tolles Erlebnis der ganz anderen Art. Jedoch beträgt die Flugzeit hier ca 8,5 Std. Und man muss an evtl. Gesundheitliche Vorsorge denken, kann man beim AA = Auswärtigen Amt nachlesen.

0

Was möchtest Du wissen?