Wohin für das aufregendste Schiffemuseum Europas?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Besuche doch vielleicht das "Museo Storico Navale" in Venedig an der Riva S. Biasio, direkt beim Arsenale! Hier kannst du, auf fünf Etagen, Objekte im Zusammenhang mit der Geschichte der Seefahrt der Serenissima, wie die Rekonstruktion einer Triere, eine "Galeere" wie jene, die beim Sieg über die Türken bei Lepanto in 1571 zum Einsatz kam und eine Nachbildung des Bucintoro, des Schiffes das der Doge benutzte, z.B. am Tag der "Hochzeit mit dem Meere " das Original wurde leider von Napoleons Truppen zerstört. Weiters siehst du dort Modelle, Gemälde und Erinnerungsstücke zur Geschichte der italienischen Marine und realen Beispiele der typischen venezianischen Boote.

http://www.giovaniartisti.it/gm/2004/venezia.htm

Wenn du im April nach Venedig fahren würdest, kämst du auch gerade richtig zur Internationalen Bootsmesse (Festival del Mare), das hier im Park San Giuliano bei Marghera stattfindet!

festivaldelmare.com/index.php?lang=en

Liebe Grüsse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
heima 25.12.2011, 13:04

"Museo Storico Navale" in Venedig an der Riva S. Biasio. Das ist auch mein Favorit. MfG!

0
tintoretto 28.02.2012, 18:31

danke für den Stern!

0

Wie wäre es denn mit Hamburg?

Dort ist das IMMH (http://www.immhh.de/) besonders beeindruckend, aber auch im Museum für Hamburgische Geschichte findest Du reichlich Ausstellungsstücke zum Thema und dazu gibt es dann im Hafen die Rickmer Rickmers und die Cap San Diego als Museumsschiffe mit Ausstellung an Bord und in Neumühlen den Museumshafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wäre es mit dem Verkehrshaus der Schweiz in Luzern? Die Stadt selbst und die Umgebung (Vierwaldstätter See) sind wunderschön.

www.verkehrshaus.ch/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?