Wohin fahre ich am besten, wenn ich ein Wochenende in Frühlingsgefühlen schwelgen möchte?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

dort, wo er zuerst eintritt, also z.B. am Oberrhein oder am Bodensse. Auch hier an der Nordseeküste gibt es schon die ersten Frühblüher zu bewundern. Am Bodensee wäre Mainau eine ganz besonders gute Idee.

Ansonsten wären die anderen Ziele, egal ob das Tessin, der Gardasee oder Südfrankreich bzw. Spanien für ein Wochenende etwas weit weg. Der Gardasee wäre von Bayern aus natürlich noch gut zu schaffen, empfehlenswert wäre der südliche Teil, wo keine Fallwinde von den Bergendrohen und die Natur schon weiter aufgeblüht ist.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Zaralda45 02.03.2012, 10:17

Ihr könnt auch zu skifahren gehen zum beispiel in Sölden oder Ischgl und vorallem in Südtriol skiwahnsinn.de) später sind die gebiete auch zum wandern toll!

0

Freiburg! Wenn sie "durchhängt" dann würde ich nicht zu sehr Abseits der Piste fahren, denn da hilft nur der Freiburg Cocktail:

Morgens hoch nach St.Peter oder Titisee ganz easy mit dem Bus oder der Bahn und im Wald oder am Titisee entspannen.

Abends Party machen in der Innenstadt, denn die Stadt hat für alle Geschmäcker Abendprogramm.

Lange ausschlafen und den Rest des Tages in der Stadt Bummeln.

In die Stadt verlieben und auf ewig dort wohnen bleiben ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
aprilstone 27.02.2012, 09:45

Hm - das klingt auch fein - danke für die Inspiration ;)

0

Mallorca bietet sich auch wegen der guten Verbindungen für einen Kurztrip gut an, auch wenn die Mandelblüte wohl schon vorbei ist. Florenz fand ich im Frühling auch ganz schön. Toll gesonnt hab ich mich im Frühling auch schon auf der Akropolis, mit Blick auf schneebedeckte Berge. Aber nachts können die Temperaturen noch überall ganz schön runter gehen. Zusätzlichen Pullover also nicht vergessen, damit man nicht zwangsläufig das Hotelrestaurant nutzen muss. London fand ich im Frühling auch immer bezaubernd, muss man aber noch mal die Wetterkarte vorher konsultieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fast überall wo Wein angebaut wird,ist das Klima sehr mild,z.B. an der Südl.Weinstrasse:

Während die Landschaft sich in weiten Teilen Deutschlands noch in ein weißes Kleid aus Frost und Schnee hüllt, bildet eine Region stets die rosarote Ausnahme: An der Südlichen Weinstrasse setzt bereits Anfang März die Mandelblüte ein. Besonders reich und üppig blühen die Mandelbäume an den Straßen und Wegen entlang des Pfälzer Mandelpfads, der von Bad Dürkheim bis nach Schweigen verläuft. Im Rahmen eines dreitätigen Arrangements können Besucher von 01.03 bis 15.04.2012 den rosafarbenen „Mandelblütenzauber“ erleben: welche Paket kostet pro Person ab 109 Euro und umfasst zwei Übernachtungen mit Frühstück und ein Frühlingsmenü, obendrauf gibt es eine Mandelseife geschenkt. Wanderlustige können den Mandelpfad im Rahmen eines fünftägigen Arrangements noch ausgiebiger erkunden. Wir waren z.B. schon öfter im Frühjahr in Bad Dürkheim

www.suedlicheweinstrasse.de/de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dorle48 24.02.2012, 14:09

oder an die Bergstrasse:

"Die Bergstraße zu jeder Jahreszeit eine Reise wert! Gäste aus vielen Ländern schätzen den früh einziehenden Frühling.Tauchen Sie ein in den Duft der Mandel-, Pfirsich- und Kirschblüten, erleben Sie den Zauber der Magnolien und Forsythien oder wandern Sie durch das saftige Grün an den Hängen des nahegelegenen Odenwaldes. Im milden Klima der Bergstraße reifen an geschützten Stellen sogar südländische Früchte."

www.hessen-tourismus.de/dynasite.cfm?dsmid=6453

0
dorle48 24.02.2012, 14:29

oder ins romantische Nahetal,z.B. nach Bad Münster am Stein oder Bad Sobernheim:

www.maasberg.ch/Nahetal.html

0
dorle48 24.02.2012, 14:33
@dorle48

Hat mir besonders gut gefallen:Bad Münster am Stein

Kein Album der Nahe, kein heimatkundlicher Kalender ohne den Rheingrafenstein! Und das zu Recht, denn welche andere Landschaft hätte ein derart markantes Symbol aufzuweisen wie Bad Münster am Stein mit dem Rheingrafenstein? An dieser felsenreichen Engstelle hat sich die Nahe im Laufe der Jahrmillionen einen tief eingeschnittenen Durchbruch in den Gebirgsstock gegraben, um die weite Ebene des Kreuznacher Beckens zu erreichen.

www.bad-muenster-am-stein.de/

0

Hallo aprilstone,

jetzt versteh ich überhaupt nix mehr... Du willst mit Deiner Freundin EIN WOCHENENDE in Frühlingsgefühlen schwelgen (ich im übrigen auch;-) und dann bekommst Du Vorschläge wie die Cote d´Azur und Südtirol??? Wenn man da die Anfahrt mit einberechnet ist die Zeit wohl etwas knapp um überhaupt erstmal Frühlingsgefühle zu bekommen, geschweige denn drin zu schwelgen oder? Aber gut, dass empfindet ja jeder anders.

Mein Tipp: Wenn schon in EUROPA, würde ich nach guten (und flotten) Flugverbindungen am Mittelmeer schauen, wie Barcelona, Mallorca etc.

Ansonsten kann man auch ganz herrlich Frühlingsgefühle im eigenen Land bekommen, wie z.B. Nord- oder Ostsee. Aber nicht nur das Festland eignet sich ganz hervorragend, sondern auch alle Inseln. Einfach mal ein bißchen googeln und sich inspirieren lassen. Und noch am Rande: Geh mal morgens auf den Balkon und atme die Luft ein; dass riecht schon verdammt nach Frühling - und achte mal auf das fröhliche Vogelgezwitscher!

Ein schönes Frühlingswochenende und erzähl uns wo`s letztendlich hingeht!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

in Südtirol hat es jetzt 17°C , Denke Frühling da wirklich sehr nah http://www.provinz.bz.it/wetter/wetterstationen.asp?stat_stid=100

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Straßburg im Frühling ist wunderschön!!! Eine süße, gemütliche,traditionsreiche und doch weltoffene Stadt! Sehr empfehlenswert!

Ansonsten würde ich dir auch noch Amsterdam empfehlen. Mir selbst empfehle ich das ganz bald auch endlich mal wieder ;)))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt ? Tessin

In drei Wochen: Bodensee oder Ortenau

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dorle48 24.02.2012, 22:45

Tessin ist super,aber für ein Wochenende vielleicht etwas zu weit,ausser man fährt evtl. mit dem citynightline über Nacht.

0
AnhaltER1960 25.02.2012, 00:21
@dorle48

Stimmt, dies hängt etwas vom Startpunkt ab. Den kennen wir nicht, und gefragt war Europa.

0

Was möchtest Du wissen?