Wochenende für König Ludwig Fan - was kann man im Allgäu so unternehmen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Schloss Linderhof schätze ich besonders, ansonsten natürlich Neuschwanstein (Hohenschwangau mitnehmen), Herrenchiemsee (recht weit weg vom Allgäu) und wenn Du gut zu Fuß bist auch das sehenswerte Schachenhaus im Werdenfelser Land. Das Schachenhaus liegt zwar nicht im Allgäu, ist aber nicht weit weg. Linderhof liegt streng genommen schon im Allgäu, auch wenn oberbayrische Prospekte gerne etwas anderes suggerieren.

Hier: http://www.verband-der-koenigstreuen.de/ kannst Du schon mal sehen, wie stark der Kini und seine Vorfahren noch in der bayrischen Kultur verankert sind. Veranstaltungen findest Du dort auch :-)

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
berlincitygirl 07.09.2011, 11:50

Deine Antwort grad hat meine Frage nach Deinem Profilbild beantwortet... Wollte immer fragen, aber hab's jedesmal vergessen. Meine Oma fliegt jedes Jahr mehrmals nach Bayern/ Oesterreich. Sie liebt diese Gegend

0

Für mich gehört zu einer Route auf König Ludwigs Spuren im Allgäu auf jeden Fall ein Besuch des Schloss Neuschwanstein und der Insel Herrenchiemsee, auf der zur Zeit im neuen Schloss die bayrische Landesausstellung "GÖtterdämmerung . König Ludwig II." stattfindet. Auch im Schloss Linderhof findet dieses Jahr zum 125.Todestag Ludwigs eine Ausstellung und viele Veranstaltungen statt. Vielleicht ist hier das ein oder andere für dich dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
AnhaltER1960 04.09.2011, 13:44

Auch wenn Herrenchiemsee jetzt nicht im klassischen Sinne zum Allgäu zählt, so sind es im Wesentlichen die Bauten, die und Ludwig II hinterliess, die uns einen Einblick in diese schillernde Persönlichkeit geben.

0

Hallo Martinez, klick doch mal hier. Da findest Du bestimmt viele Anregungen. http://www.koenig-ludwig.org/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?