Wo wächst eigentlich der Pfeffer?

2 Antworten

Die Molukken hat man früher als Gewürzinseln bezeichnet, da kommt also auch der Pfeffer her. Zur Kolonialzeit war das natürlich kein Nationalstaat, sondern stand unter holländischer Fuchtel. Nach Ende der Kolonialzeit wurden die Molukken ein Teil des neu enstandenen Staates Indonesien, wobei es bis heute zwischen den Christen auf den Molukken und der muslimischen Mehrheit Indonesiens Spannungen gibt.

Ich glaube gar nicht, dass damit ein bestimmtes Land gemeint ist. Alle Hauptanbaugebiete von Pfeffer, beispielsweise Indien oder Malaysia, liegen weit entfernt von Europa. Der Spruch entstand in einer Zeit, in der es keine Flugzeuge gab und in der man jemanden, wenn er sich auf eine so weite Reise begeben hat, wirklich für ziemlich lange Zeit los war.

Was möchtest Du wissen?