Wo verlebt man Sylvester in Hamburg als Tourist auf nette und spannende Art?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn man schon nach Hamburg fährt, würde ich irgendwie den Hafen einbinden. An den Landungsbrücken ist Silvester immer viel los, man sollte sogar frühzeitig da sein, um eine gute Sicht auf den Hafen zu haben. Eventuell könnte man das Feuerwerk an Land auch vom Wasser aus ansehen, dazu müßte man sich ein Ticket für eine Barkassenfahrt kaufen, wie ausgebucht sowas ist, weiß ich aber nicht. Die Atmosphäre ist jedenfalls toll, nur mit Tanzen ist auf so ner Barkasse wohl eher nichts, ich weiß nicht, ob es größere Schiffe gibt, die auch Tanzveranstaltungen für Silvester anbieten. Ansonsten vielleicht Schanzenviertel? Da kann man in jedem Fall tanzen, wenn es dort auch eher kiezmäßig-großstädtisch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
flickflack33 07.12.2012, 14:51

ja - an den Landungsbrücken hab ich eine Superstimmung erlebt :) Unglaublich viele Leute und ein riesiges Feuerwerk; viele haben die Raketen auch mit - darum dauert das bunte Spektakel wirklich lang; und um zwölf "tuten" die Schiffe - klasse :) einzig sollte man ein bisschen geeicht sein aufgrund der Menschenmasse - wenn dann alle zurück zur U-bahn strömen, um weiterzuziehen kommt es zu Engpässen

0

Hallo peterundpaul,

eine tolle Entscheidung den Jahreswechsel in unserer Stadt zu verbringen!:-) Trotzdem ist es schwierig auf Grund Deiner Fragestellung hilfreiche Tipps zu geben. "Essen" und "Tanzen" - da gibt`s zig Möglichkeiten.

Ich glaube die alles entscheidende Frage ist: Welche Musik mögt ihr; welches Ambiente!? Ich würde auf die Hamburg-Seite gehen. Dort gibt es schon diverse Tipps - und die werden bis zum Jahresende definitiv noch wachsen. Also, danach beobachten, was Euch gefällt! http://www.hamburg.de/silvester/ ps. Falls Du zu der ein oder anderen "Location" ne Frage hast, frage gerne.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?