Wo verbringen wir den "heissesten Sommer unseres Lebens" am besten irgendwo in Europa?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da gibt es so Einiges was für Euch in Frage käme:

  • Ibiza .... vorallem Playa den Bossa oder alternativ San Antonio
  • Mallorca .... wahlweise Playa de Palma (Ballermann) oder Cala Rtjada .... oder wenn es international sein darf: Magalluf
  • Gran Canaria ..... eindeutig in Playa del Ingles
  • Portugal .... in Albufeira an der Algarve
  • Bulgarien ..... am Goldstrand
  • Kroatien ..... am berühmt berüchtigten Zrce-Strand
  • Italien ..... ganz klassisch in Rimini
  • Malta ..... vorallem in Sliema und St. Julians

Liste könnte bei Bedarf noch erweitert werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
wonderday1 04.04.2012, 12:58

ja genau bin da gleicher Meinung Ibiza 1°

0
peru1 04.04.2012, 17:43

Bulgarien Sonnenstrand genauso empfehlenswert.

0
fellfreund 04.04.2012, 18:02
@peru1

Stimmt .... bei Bulgarien kann man beides machen .... Gold- oder Sonnenstrand

0

Leider falle ich nicht unser diese "Jugend"-Gruppe, könnte aber Mykonos/Griechenland für diese Zwecke empfehlen.

Da habt ihr die Wahl aus den genannten Optionen für den Abend (für tagsüber würde ich Roller oder Mietwagen empfehlen) und unbedingt in Mykonoss-Stadt wohnen (Empfehlung Hotel Rochari,ganz klasse)

Naja, da gibt es natürlich viele Optionen, nur so eine Idee, vielleicht auch spanische Inseln, kenne ich leider nicht sooo gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

es geht wohl nicht nur um die erreichbaren Maximaltemperaturen, sondern um Party und Spaß.

Dann wären Navalja und die Insel Pag in Kroatien eine Idee, ebenso Goldstrand oder Sonnenstrand in Bulgarien- alles gut bezahlbar!

Mykonos ist schön, aber reichlich teuer und deshalb mit einem etwas höheren Altersdurchschnitt gesegnet.

Natürlich gäbe es die, ebenfalls nicht übermäßig preiswerten Destinationen (üblichen Verdächtigen) wie Mallorca und Ibiza, ich würde in diesem Fall Ibiza vorziehen, ist einfach etwas szeniger, nicht so prollig wie die Partydestinationen auf Mallorca.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
bube44 03.04.2012, 20:06

Cala Rajada ist nicht prollig, ich kenne eine Gruppe Abiturienten, die ihre Abschlussfahrt bald dorthin macht und nicht nur Kinder betuchter Eltern! Nix fuer ungut.

0
Seehund 03.04.2012, 20:13
@bube44

Ich habe da andere Erfahrungen gemacht! Was ist das für eine Abigruppe und was sind das vor allem für Lehrer. Meine Klientel will ja aufgrund der Bierpreise immer nach Prag :-)

LG

0
bube44 03.04.2012, 20:22
@Seehund

Nee, die fliegen ohne Lehrer auf Eigeninitiative, und alle sind total in Ordnung, kann ich als Angehörige der älteren Generation ganz gut beurteilen, glaub' mir, und ans Saufen denken die auch nicht nur.

0
Seehund 04.04.2012, 16:38
@bube44

Dann ist es ja gut, ich dachte schon, dass das mit staatlich subventioniertem Personal liefe- das hätte mich gewundert.

Ansonsten: jeder wie er mag, Kroatien und Bulgarien sind aber deutlich günstiger.

LG

0

Wie wäre es mit Surfen oder Kiten in Portugal? Hätte da einige gute Adressen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie wärs mit Barcelona? Tags am Strand und Nachts tanzen bis zum nächsten Mittag! Die Clubs in Barcelona sind spitze!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
pascalchen 04.04.2012, 18:29

Hmmm - klingt gut!

0

Was möchtest Du wissen?