Wo und wie besorgt man sich am besten ein Visum für Russland?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil Russland eben immer noch ein etwas abgeschottetes Land ist. Da auch umgekehrt die EU aus Gründen nicht freizügig ist, schikaniert man eben im Gegenzug in gleicher Weise.

Natürlich gibt es auch Visa ohne Agentur.

Dann stellst Du Dich ggf. stundenlang an der Visastelle an (ein Regenschutz oder Sitzgelegenheiten sind ebenso wenig vorhanden wie ein Kaffeeautomat). Außerdem brauchst Du eine Einladung von russischer Seite nebst der Erklärung, dass die für Deine Kosten ggf. aufkommen (wie umgekehrt auch). Außerdem musst Du nachweisen, dass Du krankenversichert bist. Kurz: Alles, was wir von den Russen verlangen, verlangen die von uns auch :)

Lass' Dir also von einer Agentur das Geschäft besorgen, falls für Dich der Besuch einer russischen Visastelle nicht einen ganz besonderen exotischen Reiz hat und Du keine russische Tante hast, die Dich endlich mal einladen mag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht auch direkt bei der Botschaft oder einem Konsulat, aber da nach meinem Eindruck die Mitarbeiter dort immer noch nicht begriffen haben, dass die Sowjetunion nicht mehr existiert, musst Du Dich da auf einige Unannehmlichkeiten und Unfreundlichkeit sowieso gefasst machen, weshalb ich eindeutig einen Profi bevorzuge, wie etwa diesen hier:

http://www.servisum.de/de/

Der kostet zwar etwas Geld, aber dafür ersparst Dir neben dem Ärger auch die Kosten für (meist) mehrfaches Erscheinen bei den "Diplomaten".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

tauss hat es schon so geschrieben, wie ich es geschrieben hätte. Ich würde es noch damit ergänzen: Es ist viel einfacher und zeitsparender, seinen Pass bei der Agentur abzugeben, ein paar Tage/Wochen zu warten und alles fix und fertig zurück zu erhalten. Kostet etwas mehr, macht aber weniger Stress und Zeit ist heutzutage auch kostbar. Double-Entry brauchte ich vor drei Jahren auch, als ich mit der Transsib nach Peking bin und wieder zurück fuhr. War überhaupt keine große Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?