Wo steht in Deutschland der größte Weltkriegs- Bunker, den man besichtigen kann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Keine Ahnung, ob der grösste, jedenfalls ziemlich gross, psst immerhin ein ganzer Trümmerberg drumrum: Flakbunker Humboldthain in Berlin-Gesundbrunnen. Führungen gibts auch, ohne kommt man nicht rein, nur drauf. GuggstDuHier: http://berliner-unterwelten.de/fuehrungen.3.0.html

Wenns dann doch auch ausserhalb von Deutschland sein darf, etwa 50/80 Kilometer nach Polen rein befindet sich der volktümlich so genannte Ostwall, offiziell ein Wortungetüm wie Festungsbogen Oder - Warthe und baulich ebenso ein Ungetüm, mehrere Dutzend Kilometer zusammenhängendes Tunnelsystem mit Eisenbahn, Geschützstellungen usw. Da militärisch bedeutungslos, die Russen merkten bei ihrer Offensive Anfang 45 noch nicht mal, dass sie da drüber sind, ziemlichg gut erhalten. Führungen gibts an verschiedenen Orten in der Nähe von Meseritz. Einfach mal googeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Bunker an der Feldstraße in Hamburg sind Läden, Büros und eine Riesendisco, da kannst du also auch zumindest teilweise zur Besichtigung rein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?