Wo soll ich im September hinfahren - Thailand oder Kambodscha?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Sicher gibt es statistisch gesehen idealere Reisezeiten für Thailand und Kambodscha als den September... Doch wenn du dir nun mal eines dieser Länder in den Kopf gesetzt hast und unbedingt im September verreisen möchtest, so würde ich dir auch nicht davon abraten! Ich war auch schon unter anderem im September und anderen "Regenzeitmonaten" in Thailand (was für mich ohnehin ein Ganzjahresziel ist), und ja, es regnete durchaus mal mehr, mal weniger häufig, doch das kann dir auch zu anderen Jahreszeiten passieren. Die Luftfeuchtigkeit kann recht hoch sein, doch wenn du dahingehend nicht empfindlich bist... Und bei vier Wochen Reisedauer wirst du auch genügend Schönwetterperioden mitnehmen können!

Zu Thailand kann ich nur sagen, dass man an sich natürlich wunderbar als Backpacker reisen kann, auch als Frau. Gerade wenn es deine erste große Reise ist, und das auch noch allein, würde ich deshalb auf jeden Fall Thailand wählen! Ein wunderbar vielfältiges, wunderschönes und sehr leicht zu bereisendes Land; die Menschen sind in der Tat überaus freundlich und hilfsbereit, was aber auch nicht heißt, dass man sich nicht auch hier an allgemein gültige Verhaltens- und Sicherheitsregeln halten sollte, gerade als alleinreisende Frau.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samira11 14.04.2011, 10:07

Ja, leider geht nur der September, da dann später die Uni los geht...Ich habe mir das mit dem Regen auch schon gedacht, aber es regnet ja nicht ununterbrochen, oder? Dann geht das schon. Danke für deine Erfahrungen!

0
Lotusteich 14.04.2011, 19:26
@Samira11

Danke für's Sternchen! :-) Es kann zwar theoretisch schon auch mal ein, zwei Tage durchregnen, doch in der Regel wird der Regen recht bald wieder von Sonne abgelöst. Eine Garantie hast du einfach nicht, doch lass dich wie gesagt deshalb nicht von deiner Reise abhalten, Thailand ist einfach toll, auch mit Regen!

0
expat20260 20.04.2011, 05:48
@Lotusteich

ihr habt Sorgen, es kann mal regnen, andere Sorgen habt ihr wohl nicht ? KO Tropfen in der Cola, Flasche auf dem Kopf, schwangerschaft durch eine Gruppe von Unbekannten ... Thailand ist einfach toll - wenn frau naiv ist und keine Ahnung hat. Kambodia ist noch ein Zahn schlimmer ...

0
Lotusteich 24.04.2011, 00:03
@expat20260

Deshalb und auch aus anderen Gründen mein Hinweis, dass man sich gerade als alleinreisende Frau an gewisse Verhaltensregeln halten sollte... Wenn man seinen gesunden Menschenverstand walten lässt, dann ist Thailand nicht gefährlicher als viele andere Länder. Und die Frage nach klimatischen Gegebenheiten ist durchaus legitim...

0

Im Gegensatz zu allen anderen bin ich nicht der Meinung, daß in Thailand überall Regenzeit ist. Bei uns in Khanom war in den letzten 6 Jahren der September wunderschön, klares Wasser, ruhiges Meer , viel Sonne , so gut wie kein Regen. Der Regen beginnt bei uns erst ca. am 15. Oktober. Wenn es bei uns so ist, gehe ich davon aus, daß Ko Samui und Ko Tao ( zum Schnorcheln ) sehr ähnlich sind, beides durchaus gute Ziele füe ein junges Mädchen. Kambodscha ist um diese Zeit wesentlich regenreicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samira11 14.04.2011, 10:15

Dann werde ich diesen Ort auf jeden Fall mit in meine Reiseoute aufnehmen :)

0

Alleine als Frau in Südostasien ist bestimmt sicherer als in anderen Reiseländern wie zB Lateinamerika. Du solltest dich vorher über die gesundheitlichen Bedingungen erkunden und über die körperlichen Belastungen, die das Klima mit sich bringt!! VIel Erfolg!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim ersten Mal würde ich nach Thailand reisen - ist vielleicht etwas leichter und auf keinen Fall langweilig. Im Land kannst du auch abseits der Touristenströme Abenteuer erleben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

War die letzten 6 Jahre mit meiner Frau und Kind im September oder im Oktober dort unten und man kann sicher dahin Fahren obwohl Regenzeit dort ist. Fahren dieses Jahr auch wieder im Oktober nach Phuket, Sep.und Okt.sind aber auf Koh Samui weniger Regengüsse am Tag.Aber auf Koh Samui ist die Kriminalität so angewachsen das der Gorvarneur Bangkok schon um Hilfe gebeten hat. Würde an deiner Stelle mit Leuten zusammenreisen den Thailand ist nicht mehr das was es vor 10 Jahren war. Falls du gute Forum wissen möchtest email an mich geht nicht einzustellen wegen Spam

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fang in Thailand an. Erst einmal ein paar Tage Bangkok und dann in den Süden auf die Inseln. Wenn Du DIch akklimatisiert hast und körperlich klarkommst, kannst du immer noch nach kambodscha wo die hygienischen bedingungen härter sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du vorhast, eines der beiden Länder zu bereisen und anzuschauen, und keinen großen Wert auf das Baden legst, dann ist September durchaus geeignet.

Zum Baden wirst Du im Septmeber sowohl an der Ost-, als auch an der West-Küste viel Regen und aufgewühlte See haben, das gleiche gilt für Sihanoukville und die Inseln in Kambodscha.

Mein Vorschlag wäre, nimm Dir als Einstieg Thailand vor, da es doch einfacher ist, sich dort als "Neuling" zurecht zu finden, und Du mit sicherheit auch im September in den Backpacker-Gegenden, wie Khaos San Road in Bangkok, oder in Chiang Mai, Anschluss zu finden.

Du könntest aber mal von Bangkok aus für ein paar Tage nach Kambodscha reinschnuppern und einen 3, 4 oder 5 tägigen Trip nach Siem Reap zu den Tempelanlagen von Angkor usw. machen. Dies kann man auf dem Landweg recht einfach machen, die Straßen sind inzwischen auch in einem guten Zustand.

Dann siehst Du den Unterschied zu Thailand und kannst Dir vielleicht bei Deiner nächsten Reise Kambodscha intensiv anschauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samira11 14.04.2011, 10:14

Danke für die ausführliche Antwort. Ihr seid ja alle eher für Thailand, dann werde ich mal schauen. Ich freu mich jedenfalls schon sehr auf meine Reise und bin auch froh, dass ihr alle sagt, dass es für ein allein reisendes Mädchen kein Problem ist. Das zeig ich dann später mal meiner Mutter...Die ist nämlich noch skeptisch...

0

Da in beiden Ländern im September Regenzeit herrscht, würde ich da nicht unbedingt hinfliegen. Such dir doch ein Reiseziel im September aus, an dem du wirklich schönes Wetter hast. Aber - wer weiß - vielleicht liebst du die Monsunzeit? Denn dann bist du natürlich genau richtig. Ich häng dir mal die Links mit den optimalen Reisezeiten von beiden Ländern an. Vielleicht nützen sie dir doch etwas bei deiner Planung. http://www.transasien.org/pages/kambodscha/klima-und-beste-reisezeit.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samira11 14.04.2011, 10:10

Ja, aber wo könnte ich im September hin fliegen für vier Wochen und kostengünstig Urlaub machen (hab ein bisschen gespart, aber so viel nun auch wieder nicht) und etwas Abenteuer erleben?

0

Hallo Samira11,

auch noch meine Meinung dazu, ohne das ich mir die Antworten durchgelesen habe: Kambodscha kenne ich nicht, aber wir waren ebenfalls Anfang Oktober in Thailand - die tropischen Regengüsse waren herllich und eine Wonne für`s Gemüt! Mein Tipp: Ich würde mich von Klimatabellen heutzutage nicht mehr beeinflussen lassen, es kommt doch (meistens) alles anders als sämtliche Statistiken voraussagen. Wie oft habe ich schon einen Urlaub gebucht, wo sehr sicher in sämtlichen Tabellen praller Sonnenschein vorausgesagt wurde und wie oft haben wir dann vorort eine Überraschung erlebt... Kurz: Ich würde das Land buchen, wofür dein Herz schlägt. Ganz unabhängig von der tropischen Wärme, die dich so oder so umgeben wird: Beides sind tolle, exotische Reiseländer! Schönen Urlaub!:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samira11 14.04.2011, 10:08

Danke für deine liebe Antwort, ich werde dann auf mein Herz hören und nicht auf den Wetterbericht :)

0
Seehund 14.04.2011, 13:17
@Samira11

Sicher gibt es Ausnahmeereignisse, wie die starken Regenfälle zur untypischen Zeit letztens in Thailand, oder auch Jahre in denen der Monsun schwach ausfällt, aber in der Regel kommt es hin. Wenn man Klimatabellen richtig liest, dann sind sie sehr hilfreich.

LG

0
moglisreisen 14.04.2011, 23:50
@Seehund

Herr Klimaexperte, ich glaube Klimatabellen kann ich grad noch erfassen und richtig lesen, aber trotzdem war so manches mal vorort alles anders... Kennst du das nicht aus deinen Urlauben? lg

0

Hallo,

vielleicht solltest Du dir für den September eine andere Gegend als Südostasien aussuchen, gerade der September bringt dort unter Umständen sehr kräftige Monsunregenfälle, die zu Überschwemmungen führen können, eher nicht die optimale Reisezeit. Aber möglich ist es schon.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne beide Laender und bevorzuge ganz klar Thailand. Eine andere Kultur, viel nettere Menschen. Und was die so genannte Regenzeit, einige nennen das jetzt sogar Monsunzeit, angeht. Da gibst soviele falsche Vorstellungen. Wenn du mehr wissen moechtest, melde ich einfach noch mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samira11 14.04.2011, 10:11

Danke Pluggy, ich werde auch deinen Tipp in meine Planung aufnehmen :)

0

Was möchtest Du wissen?