Wo sind die besten Kindermuseen?

3 Antworten

Hier in München ist das Museum 'Mensch und Natur' - eins der didaktisch am Besten aufgebauten Museum für Kinder! Und es macht den Kindern ein Mordsvergnügen, von der Urzeitgeschichte bis zum eigenen Körper alles verstehen zu lernen.

Was meine Enkeltöchter auch "mehr als toll" fanden, ist das Modelleisenbahn-Museum in der Hamburger Speicherstadt. Wenn man da gleich bei der Öffnung morgens da ist, ist es auch noch nicht so voll und Kinder können auch noch alles ganz genau anschauen!

Ein sehr gutes Museum fand ich auch das 'Childrens Museum' in Boston, aber da müssen die Kinder englisch sprechen, um es richtig genießen zu können!

...auf das Miniatur Wunderland in Hamburg freuen sich unsere Kids auch schon - das ist wirklich toll ! Hätte nie gedacht, dass eine Modellbahnaustellung so faszinierend sein könnte - so wahnsinnig viele ( teils witzige ) Details !

0

Du hast recht! Für kleinere Kinder ist das nichts, aber dann habe ich wohl überlesen, dass die Frage nach Kindermuseen sich auf kleinere Kinder bezog...;-)

In Deutschland? In Europa? Weltweit? Für welche Alters-Klasse? Für Hamburg möchte ich gerne noch das "Hamburg Dungeon" in der Speicherstadt ergänzen. Nicht nur für die Großen ein spannendes Vergnügen und man lernt noch interessante Dinge über die Hamburger Geschichte - sehr informativ, tolle Kulisse, super Effekte! www.the-dungeons.de/hamburg/de/

Das Hamburg Dungeon als kindermuseum zu bezeichnen soll wohl ein schlechter Scherz sein - oder ?!

0
@Roetli

Das ist dann wohl Geschmacksache! Wir waren bisher mit sämtlichen Kindern (ca. 10 Jahre) incl. meinem Sohn da und die waren begeistert!!:-) Ich finde gerade gut, dass das endlich mal was ist, wo Erwachsene UND Kinder GEMEINSAMM Spaß, Action und Abenteuer haben. Was hat euch denn dort nicht gefallen?

0
@moglisreisen

ausser einer kleineren Freifallsimulation einer kleinen Wildwasserbahn und jeder Menge Gruseleffekte ( Störtebeckers Hinrichtung...ganz klasse für kids ?!) hielt sich die Action sehr in Grenzen und der sogenannte der "Informationsgehalt" beschränkt sich auf ein paar Stationen, wo man von gelangweilten Schaustellern in Kostümen durchgeführt wird... man bezieht sich auf Katastrophen wie Sturmflut, Pest Epidemie und einem Hamburger Grossbrand... sicher klasse für Kinder... Dauer ca 1 Stunde und dafür horrender Eintritt .... Für Kids unter mindestens (!) 10 Jahren ohnehin NICHT zu empfehlen. Sicher kein Kindermuseum, sondern eher eine Attraktion auf dem Niveau einer besseren Kirmes Geisterbahn. sorry, das ist meine Meinung nach nur einem Besuch ohne kids - aber die möchten da auch gar nicht rein...

Ein Kindermuseum hingegen sollte doch eher echtes Wissen vermitteln.

0
@KaeptnKoC

Ich glaube trotzdem, dass es interessant ist für ältere Kinder. Sturmflut, Pest etc. gehören schließlich AUCH zum Leben dazu und deshalb gehört es mit zu meinem Werteverständnis, dass meinen Kindern auch ins Leben mitzugeben; nicht nur theoretisches Wissen in einem Kindermuseum. Aber stimmt, hier wurde nach Kindermuseum gefragt. Und das Miniaturwunderland daneben ist auch wirklich ganz toll. Aber mir fiel spontan noch das Hamburg Dungeon ein, weil ich eben so begeistert davon bin. Nun gut, dann steh ich eben auf "dem Niveau einer besseren Kirmis Geisterbahn" und mit mir 100.000 Tausende von Menschen auf dieser Welt auch, sonst würde es dieses Spektakel (trotz des teuren Eintritts) nicht seit 10 Jahren geben...;-)

0

Was möchtest Du wissen?