Wo sieht man in Frankreich diese schönen Lavendelfelder?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

wir haben schon in der nördlichen Provence beim Lac de Ste. Croix wunderschöne Lavendelfelder gesehen:

http://www.aliaba.de/2010/07/15/lavendel-in-der-nase-zikaden-im-ohr/

Und in der Region Drome bei Grignan. Dort gibt es übrigens auch ein sehr interessantes Schloss.

Die Lavendelblüte beginnt ab ca. Ende Juni. Je nach Region und Wetterlage auch etwas später.

Über die Suchfunktion oben rechts erhältst Du weitere Tipps.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lavendel, die Seele der Provence

Mit Lavendel bringt man fast automatisch die blühenden Landschaften Südfrankreichs mit ihrem einzigartigen Farbspielen und dem unverwechselbaren Duft in Verbindung. Der französische Schriftsteller Jean Giono bezeichnete den Lavendel als Essence de Provence, als Seele der Provence. Die Felder mit ihren Schattierungen von Hellblau bis Violett und ihr Duft, etwa auf dem Plateau von Valensole, schaffen wahrhaftig eine einzigartige Atmosphäre. Bei uns sieht mal Lavendel hauptsächlich als Duft- und Zierpflanze. In Südfrankreich aber, vor allem in der Provence, wird Lavendel aber auch heute noch in grossem Stil zur Gewinnung von ätherischem Lavendelöl angebaut.

Lavendelgebiete in Südfrankreich Wilder Lavendel wuchs schon immer in den südlichen Bergregionen Frankreichs, den westlichen Hochflächen und Vorgebirge der Meeralpen in einer Höhe zwischen 600 und 1600 Meter. Ausgehend von der Ostflanke des Mont Ventoux , erstrecken sich heute die Lavendelfelder Richtung Nordwesten bis nach Valence und Richtung Osten und Süden bis an das Umland der alten Parfümstadt Grasse. Heute werden etwa zwanzig verschiedene Lavendelsorten angebaut. Man unterscheidet generell zwischen echtem Lavendel (Lavendula officinalis), der Höhenlagen zwischen 600 - 800 m angebaut wird, und Lavandin, eine Kreuzung aus echtem Lavendel und Speik-Lavendel, den man weniger aufwendig in Höhen zwischen 400 und 600 m kultivieren kann. Lavendin ist einfacher anzubauen, aber echter Lavendel hat eine wesentlich höhere Qualität.

Quelle : Webseite www.frankreichkontakte.de/lavendel.html#weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Seehund
04.06.2012, 15:10

Na immerhin mit Quelle.... Ansonsten Copy&paste

0

Wunderschön fand ich diese Route: http://www.provence-info.net/traumstrassen-und-routen/lavendel-route.html

Man hat dort wirklich riesige blühende Felder und der Verdon ist auch noch in der Nähe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rfsupport
02.07.2012, 16:53

Liebe/r help0815,

herzlich Willkommen auf reisefrage.net. Bitte achte in Zukunft darauf, dass wiederholtes Posten derselben Links als Werbung aufgefasst wird und auf dieser Plattform nicht erlaubt ist.

Herzliche Grüße,

Julia vom reisefrage.net-Support

0

Garantiert siehst du Lavendel im http://www.la-drome-provencale.com/ Aber überhaupt kommst du in der Provence oft im Hinterland an solchen Feldern vorbei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?