Wo liegt der schönste Kurort in Deutschland?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr schön und empfehlenswert ist auch Bad Wörishofen im Allgäu - "Das Kneippland Unterallgäu ist die Heimat von Gesundheitspfarrer Sebastian Kneipp und dem nach ihm benannten ganzheitlichen Naturheilverfahren. Wir wissen daher seit über 150 Jahren ganz genau worauf es beim Gesundsein ankommt!

Die auf fünf Säulen aufbauende Kneippsche Lehre war bereits zu Kneipps Lebzeiten wegweisend für natürliche Heilmethoden und ist mit ihrem ganzheitlichen Ansatz auch heute noch eine zeitgemäße Präventivmedizin. Bei uns im Kneippland® Unterallgäu finden Sie alles, was Sie für ein neues Wohlbefinden in Harmonie von Körper, Seele, Geist und die Kraft der Natur brauchen. Also tanken Sie bei uns neue Kraft, beleben Sie Ihre Gesundheit und gewinnen Sie neue Kreativität! " wenn du dich informieren willst, schau mal hier rein: www.bad-woerishofen.de

http://www.youtube.com/watch?v=zD-YaBYN16I

Bad Wörishofen ist für ältere Menschen toll, meine Eltern mögen es auch.

0

Hand aufs Herz: Das kommt auf die Erkrankung Deiner Schwester an, den die verschiedenen Kurorte in Deutschland haben ja unterschiedliche Heilanzeigen. Z.B. Lungenkranke fahren in einen Luftkurort wie Bad Reichenhall oder an die See, wer es mit den Gelenken hat, in einen Thermalbadeort (mir gefällt das niederbayerische Bäderdreieck Bad Füssing, Bad Griesbach und Bad Birnbach sehr gut). Für Patienten mit offenen Wunden oder Herzschwäche wiederum ist das an und für sich heilsame Thermalwasser wiederum nix. Am besten den behandelnden Arzt fragen, welche Kurorte für die Erkrankung Deiner Schwester zu empfehlen sind.

Also ich finde Bad Wiessee ganz toll. Erstens hast Du dort noch den Tegernsee vor der Türe und die Berge im Nacken und zweiten wird es einem dort mit einem Casino und der Nähe nach München sicher nicht langweilig. Je nach Jahreszeit kann Deine Schwester also super entspannen. Ich finde, in solche iner schönen Umgebung geht das am besten! www.bad-wiessee.de

also neben bad wiessee am tegernsee, welches ausgesprochen schön liegt und rund um den tegernsee nicht nur apotheken und nachmittagstänzchen geboten werden, fällt mir noch bad reichenhall ein, diese ort legt gesteigerten wert auf kulturelle abwechslung und liegt natürlich grandios im berchtesgadener land. und hat eine wirklich schöne therme, die sicherlich mit einbezogen wird, bei der kur, jedenfalls kenne ich das so aus erzählungen.

wir können das aber auch anersrum aufziehen, bad endorf ist wirklich seeehr langweilig.

in bayern ist der medicalpark ja immer gerne genommen, je nach leiden gilt es auszuwählen, und ich weiss weder was deine schwester braucht noch in welcher gegend deutschlands ich nach einer quirligen möglichkeit suchen soll!?!

magst vielleicht nochmal genauer fragen? alles gute!

Was möchtest Du wissen?