Wo kann man toll Sylvester feiern?

3 Antworten

Hallo Laura,

also ich hab vorletztes Jahr Sylvester auf der Sylvester-Meile in Berlin gefeiert und es war total super. Die Stimmung war toll und das Feuerwerk super. Meisten sind auch noch irgendwelche acts gebucht, die richtig Stimmung machen. Ansonsten gibt es natürlich auch viele Clubs, die richtig dicke Party machen.Und die Tage danach kann man wunderbar shoppen. Für eine günstige Unterkunft kann ich das Motel one in Berlin Mitte empfehlen. Da kostet das Zimmer circa 65Euro für 2 Personen. Aber es gibt bestimmt auch noch billigere Jugendherbergen.....Viel Spaß

Fahrt doch nach Prag, das ist mit dem Zug wunderbar erreichbar und nicht ganz so teuer. Silvester ist dort einiges geboten und auf der Karlsbrücke wird ordentlich geknallert! Wenn ihr in der Jugendherberge unterkommt sind die Kosten überschaubar und ihr trefft gleich auf viele andere Leute.

Hallo Laura, ich habe letztes Jahr mit meinen Mädels in Madrid gefeiert. Eigentlich bietet fast jeder Club dort besondere Events an. Manche sogar auch mit Essen bzw. Buffet.Allerdings muss man sich dafür vorher anmelden.Bei Interesse kannst du die Clubs in Madrid ganz einfach über google ausfindig machen. Viel Spass!

In welcher deutschen Stadt kann man am besten Silvester feiern?

Welche deutsche Stadt würdet ihr für Silvester empfehlen? Wo ist am meisten los und wo ist die beste Atmosphäre zum Feiern?

...zur Frage

Silvesterbräuche in Italien - was sollten wir wissen, wenn wir in Rom den Jahreswechsel feiern?

Wir wollen Silvester nach Rom und freuen uns schon sehr auf die Stadt. Jetzt wollte ich noch wissen, wie man in Italien Silvester feiert? Alles wie bei uns oder gibt es spezielle Bräuche die wir kennen sollten? Wer kennt sich aus und sagt uns Bescheid?

...zur Frage

Silvester in Prag - nfos über Partys?

Silvester in Prag – wo finde ich im Internet gute Informationen über Feste, Feiern und Partys in der Stadt?

...zur Frage

Städtereise mit Bruder im Mai: Wohin?

Hallo Community

Ich möchte meinem Bruder zum 18. Geburtstag im September gerne eine Städtereise von 3-4 Tagen schenken. Ich habe gerade mit meiner Ausbildung begonnen (werde bald 16) und verdiene 750 CHF (ca. 610 Euros). Nach meinen Abzügen (ich muss Zuhause Geld abgeben) bleibt mir noch 500 CHF (ca. 405 Euros).

Wie unschwer zu erkennen ist, habe ich nicht allzu viel Geld für die Reise. Sein Geburtstag ist im September, ich möchte es ihm als kombiniertes Geschenk (Weihnachten und Geburtstag) schenken. Ich hatte mir gedacht, wir könnten die Reise anfangs Mai starten.

Nun zu meiner eigentlichen Frage: Ich habe keine Ahnung, wohin es gehen soll. Klar ist Europa, da ich mir eine weit entferntere Reise (z.B. New York) nicht leisten kann. Zudem wären die Staaten für nur 3-4 Tage zu weit weg.

Ich lebe in der Schweiz und hatte mir gedacht, eine Schweizer Stadt wäre schön. Wobei ich mir eine Flug (oder Zug)reise auch sehr gut vorstellen könnte.

Einige Ideen von mir waren London, Paris, Bern, Neuchâtel, Florenz (würde er sich meiner Meinung nach wünschen, wobei von uns keiner mehr italienisch kann :-//) oder Wien. Ich denke, jede Stadt hat ihren eigenen Charme und tolle Sehenswürdigkeiten, aber ich komme nie auf einen grünen Zweig, was meine Entscheidung anbelangt.

Hättet ihr eine Idee für mich? Bei GB ist z.B. ein Problem, dass es dort doch im Mai sehr viel regnet?

...zur Frage

Wo kann man in Holland super Silvester feiern - ausser Amsterdam?

Ich war in diesem Jahr schon in Amsterdam und würde daher gerne in einer anderen Stadt in Holland Silvester feiern? Wer kann mir eine gute Stadt in den Niederlanden empfehlen, wo richtig groß gefeiert wird?

...zur Frage

Italien Pärchenurlaub, wohin? Ost/Westküste?

Hallo. Mein Freund und ich wollen dieses Jahr mit einem anderen Pärchen nach Italien. Wir sind alle so um die 20/21 Jahre. Der Zeitraum wird so Mitte August sein, da ich durch die Berufsschule leider nur bis zum 21. Ferien habe (-.-). Tja, nun ist Italien groß und es gibt viele schöne Orte. Die Qual der Wahl also. EInen groben Plan haben wir schon, denn meine Freundin und ich haben jeweils einen Monat in Perugia an der Auslandsuni verbracht und wollten zumindest einen Tag dort verbringen, um den Jungs die Stadt mal zu zeigen (und die Lieblingseisdiele zu besuchen ;) ). Nun wäre die Frage: In Rom landen, 2 Tage dort verbringen, dann von dort aus nach Perugia per Zug, 1 Tag dort verbringen, und was dann?? Zurück an die Westküste, Höhe Rom? Oder doch Richtung Pisa hoch? Oder runter Richtung Neapel? Vielleicht aber auch an die Ostküste? Doch wo kann man dorthin fahren? Es sollte schon etwas ruhiger sein, also kein Massentourismus, aber leben und feiern will man ja doch auch noch. ;) Ich wäre euch für Meinungen sehr dankbar!!!!!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?